Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Nicht verfügbar
Der kleine Fürst 124 – Adelsroman: Der richtige Mann?
Nicht verfügbar
Der kleine Fürst 124 – Adelsroman: Der richtige Mann?
Nicht verfügbar
Der kleine Fürst 124 – Adelsroman: Der richtige Mann?
eBook96 Seiten1 Stunde

Der kleine Fürst 124 – Adelsroman: Der richtige Mann?

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Derzeit nicht verfügbar

Derzeit nicht verfügbar

Über dieses E-Book

Viola Maybach hat sich mit der reizvollen Serie "Der kleine Fürst" in die Herzen der Leserinnen und Leser geschrieben. Alles beginnt mit einem Schicksalsschlag: Das Fürstenpaar Leopold und Elisabeth von Sternberg kommt bei einem Hubschrauberunglück ums Leben. Ihr einziger Sohn, der 15jährige Christian von Sternberg, den jeder seit frühesten Kinderzeiten "Der kleine Fürst" nennt, wird mit Erreichen der Volljährigkeit die fürstlichen Geschicke übernehmen müssen.
"Der kleine Fürst" ist vom heutigen Romanmarkt nicht mehr wegzudenken.

»Deine Eltern werden mich niemals akzeptieren, Charly«, sagte Klaus Hermann.


Prinzessin Charlotte von Thauern hörte es gern, wenn er sie so nannte. In ihrer Familie war diese Anrede tabu, dort wurden Abkürzungen von Namen überhaupt nicht geschätzt. Ihre Eltern bestanden darauf, sie ›Charlotte‹ zu nennen, und sie hörten es gar nicht gern, wenn Freunde oder Verwandte diesem Wunsch nicht entsprachen. Klaus kümmerte sich nicht um solche Vorschriften, das war es unter anderem, was ihr so an ihm gefiel.


»Es wird schwierig«, gab sie zu. »Aber was wollen sie machen? Wir leben ja nicht mehr im Mittelalter. Sie werden es akzeptieren müssen, dass ich mich in dich verliebt habe.«


»Erstens bürgerlich«, sagte er, während er ihr zärtlich eine Strähne ihrer glänzenden dunklen Haare aus dem Gesicht strich, »und dann auch noch ohne Vermögen. Das ist zu viel, schätze ich.« Ernsthaft beunruhigt wirkte er dennoch nicht.


Sie küsste ihn. Seit einem halben Jahr waren sie ein Paar, und bis jetzt war es ihr gelungen, diese Beziehung geheim zu halten. Nur ihre beste Freundin Sonia von Kehlburg war eingeweiht, niemand sonst.


»Nicht hier, Charly«, sagte Klaus, während er sie behutsam von sich schob. »Es wäre dumm, wenn uns zufällig jemand sähe, das würde die Sache für uns nicht besser machen. Ich denke, wir sollten lieber vorsichtig sein.«


Sie nickte, er hatte ja Recht. Es war ein glücklicher Zufall gewesen, dass sie beide eine Einladung für diesen Ball auf Schloss Loberg erhalten hatten, getrennt natürlich. Klaus war in Begleitung eines adeligen Freundes hier, der ihm einen Gefallen hatte tun wollen.
SpracheDeutsch
HerausgeberKelter Media
Erscheinungsdatum8. Dez. 2016
ISBN9783740911072
Nicht verfügbar
Der kleine Fürst 124 – Adelsroman: Der richtige Mann?

Mehr von Viola Maybach lesen

Ähnlich wie Der kleine Fürst 124 – Adelsroman

Titel in dieser Serie (100)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books