Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Das tanzende Licht: Ein Weihnachtswunder
Das tanzende Licht: Ein Weihnachtswunder
Das tanzende Licht: Ein Weihnachtswunder
eBook24 Seiten17 Minuten

Das tanzende Licht: Ein Weihnachtswunder

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Ein einsames Mädchen, das ziellos durch die große Stadt irrt, und das niemanden hat. Ein kleiner Brunnen, aus dem das Lachen von Schmetterlingen kommt, als wäre es Frühling. Und die alte Kirche, deren Turm sich in der Nacht versteckt. Bis die Musik beginnt…

"Das tanzende Licht" erzählt die Geschichte eines fantastischen Weihnachtswunders. Und es ist ein Beweis. Dafür, dass uns die Dinge berühren, die wir an unser Herz heranlassen. Dass wir uns wirklich fühlen in diesem Augenblick. Wenn wir ganz und gar wir selbst sind. Ganz und gar.



»Oh, bitte verzeihen sie mir!«, ruft das Mädchen erschrocken.
Mit Lippen, schmal wie ein Strich, starrt sie den Mann an. Mit dem ist sie also eben zusammengestoßen! Sie hört deutlich, wie die dünne Papiertüte in seinen Händen zerreißt. Sieht gelähmt zu, wie der Einkauf auf den Gehweg fällt.
Benommen reibt sie sich mit der Hand den Schmerz fort von ihrer Stirn. In Gedanken spürt sie noch einmal den starken Aufprall. Wie grob der Stoff des Mantels gekratzt hat! Sie schüttelt sich.
Mühsam ist der Fremde inzwischen in die Hocke gegangen. Hat gestöhnt dabei. Und sammelt jetzt auf, was ihm von den Dingen im Schnee noch brauchbar scheint.
Sie hört sein ärgerliches Murmeln. Sieht, wie er grimmig zu ihr herauf starrt dabei.
»Pass doch auf!«, versteht sie als Einziges.
Aber dann, ganz jäh, richtet der Mann sich auf. Atmet geräuschvoll ein. So laut, dass sie erschrocken zurückweicht.
»Ich habe es bestimmt nicht mit Absicht getan!«, flüstert sie bange.
SpracheDeutsch
Herausgebertredition
Erscheinungsdatum3. Dez. 2023
ISBN9783384071774
Das tanzende Licht: Ein Weihnachtswunder
Autor

Andreas Krauße

Andreas Krauße, Jahrgang 1968, wuchs in einem Märchenland auf, das heute verschwunden ist. Seine feste Burg war umringt von sieben blauen Seen und nicht wenig flachem Land. Schon als Junge flog er hoch hinauf zu den Wolken. Wollte sehen, was dahinter ist. Später studierte er zwischen hellen Bergen über den Ursprung der Energie. Dort, wo ein König einst sein Gewicht in Gold aufwog. Da wollte er längst wissen, wie alles funktioniert. Zu jeder Zeit aber träumte er! Denn verwoben mit der Fantasie, glitzert die Welt so festlich, wie sie immer sein wollte! Heute lebt Andreas im Norden; er schreibt Geschichten, Novellen und Romane. Es sind seine Träume, in Worte gefasst. Lies sie – genau dafür hat er sie aufgeschrieben! Mehr unter Traumschriften.de

Mehr von Andreas Krauße lesen

Ähnlich wie Das tanzende Licht

Ähnliche E-Books

Kurzgeschichten für Sie