Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

"Mein Gott die Ursl": Schlimmer gehts nimmer
"Mein Gott die Ursl": Schlimmer gehts nimmer
"Mein Gott die Ursl": Schlimmer gehts nimmer
eBook33 Seiten22 Minuten

"Mein Gott die Ursl": Schlimmer gehts nimmer

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Weil ich Ursula Hopf heiße, sagten die Kinder im Dorf oft Höpfle, Bierglas oder auch einfach nur Flüchtling zu mir. Wenn es Streitereien gab und das war gar nicht so selten bei unserer Dorfjugend, musste das Höpfle hüpfen. Dies ließ ich mir natürlich nicht gefallen. Dann kam es zu handfesten Keilereien, bei denen ich nicht nur die Mädchen sondern auch die Buben zu treffen wusste und wir uns sogar im Straßendreck wälzten.

Aber die Schimpfwörter verloren sich allmählich. Dafür bekam ich den Spitzname „ Ursl die Wilde“ beziehungsweise sagte man: "Mein Gott die Ursl!" Nun ob ihr es glaubt oder nicht, lange habe ich nicht gewusst warum.

SpracheDeutsch
HerausgeberBookRix
Erscheinungsdatum3. Apr. 2019
ISBN9783743899575
"Mein Gott die Ursl": Schlimmer gehts nimmer

Ähnlich wie "Mein Gott die Ursl"

Ähnliche E-Books

Allgemeine Belletristik für Sie