Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Geschichte der Weltliteratur in einer Stunde
Geschichte der Weltliteratur in einer Stunde
Geschichte der Weltliteratur in einer Stunde
eBook157 Seiten2 Stunden

Geschichte der Weltliteratur in einer Stunde

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Die 'Geschichte der Weltliteratur in einer Stunde' ist eine ambitionierte Anthologie, die den Lesern einen schnellen, doch tiefgreifenden Einblick in die globale literarische Landschaft bietet. Unter der Federführung von Klabund, dem Pseudonym des deutschen Autors Alfred Henschke, vereint diese Sammlung essenzielle literarische Werke und Stile aus verschiedenen Epochen und Kulturen. Sie zielt darauf ab, einen kohärenten Überblick über die Evolution der literarischen Ausdrucksformen und deren universelle Bedeutungen zu geben. Die Auswahl der Texte demonstriert nicht nur die Vielfalt der literarischen Genres, sondern auch deren Fähigkeit, kulturelle und historische Kontexte widerzuspiegeln und zu beeinflussen. Alfred Henschke, bekannt als Klabund, war eine Schlüsselfigur der literarischen Moderne in Deutschland. Sein breites Werk und seine umfangreichen Einflüsse sind tief verwurzelt in der literarischen Tradition und Innovation. In dieser Anthologie repräsentieren seine sorgfältig ausgewählten Werke verschiedener Autoren eine kulturelle und epochemachende Diversität, die zu einem besseren Verständnis der kollektiven menschlichen Erfahrung beiträgt. Klabunds Ziel war es, eine Brücke zwischen den literarischen Kulturen zu schlagen und somit das globale literarische Erbe zugänglich zu machen. Diese Sammlung ist ideal für Leser, die an einem kompakten, aber umfassenden Überblick über die Weltliteratur interessiert sind. Sie bietet eine einzigartige Chance, in kurzer Zeit ein breites Spektrum an literarischen Stilen und Themen zu erleben und dabei kulturelle Grenzen zu überschreiten. Die Anthologie lädt dazu ein, den intertextuellen Dialog zwischen den Werken zu erkunden, wodurch ein tieferes Verständnis der literarischen Kunst und ihrer Rolle in der menschlichen Geschichte gefördert wird.
SpracheDeutsch
HerausgeberMusaicum Books
Erscheinungsdatum17. Aug. 2017
ISBN9788027208098
Geschichte der Weltliteratur in einer Stunde
Autor

Klabund

Alfred Georg Hermann „Fredi“ Henschke, genannt Klabund (* 4. November 1890 in Crossen an der Oder; † 14. August 1928 in Davos) war ein deutscher Schriftsteller. Henschke wählte das Pseudonym Klabund – nach ersten Veröffentlichungen – im Jahr 1912. In Anlehnung an Peter Hille gab er vor, ein vagabundierender Poet zu sein. Der Name Klabund geht auf einen in Nord- und Nordostdeutschland geläufigen Familiennamen (Apothekersname) zurück und wird vom Autor unter anderem als Zusammensetzung aus den beiden Wörtern Klabautermann und Vagabund erklärt. Ab 1916 gab er dem Pseudonym eine weitere Bedeutung, nämlich „Wandlung“. Damit spielte er auf seinen Gesinnungswandel im Ersten Weltkrieg an. Nachdem er den Krieg anfänglich begrüßt hatte, wandelte sich seine Einstellung unter dem Einfluss seiner Lebensgefährtin (und späteren Ehefrau) Brunhilde Heberle.

Mehr von Klabund lesen

Ähnlich wie Geschichte der Weltliteratur in einer Stunde

Ähnliche E-Books