Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Das Schweigen der Männer: Homosexualität im deutschen Fußball
Das Schweigen der Männer: Homosexualität im deutschen Fußball
Das Schweigen der Männer: Homosexualität im deutschen Fußball
eBook231 Seiten1 Stunde

Das Schweigen der Männer: Homosexualität im deutschen Fußball

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Anders als in Politik und Show-Business ist der Profifußball eine scheinbar schwulenfreie Szene. Wo die Trainer von ihren Spielern "Eier in der Hose" verlangen, wo auf den Rängen "schwul" als Code für die Verhöhnung der Gegner eingesetzt wird, da ist die Luft für Outings dünn.
Die Journalisten Dirk Leibfried und Andreas Erb haben intensiv zum Thema recherchiert. Sie sprachen mit schwulen Amateur-Kickern, mit Funktionären wie DFB-Präsident Zwanziger sowie mit Psychologen, die homosexuelle Profis betreuen. Ihr Buch leuchtet das homophobe Klima in der Fußballszene aus und kritisiert vor allem das wenig hilfreiche Schweigen der Vereine und der Sponsoren. Es schildert die großen Probleme, denen sich schwule Profispieler ausgesetzt sehen und begründet ihre Scheu vor einem Outing.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum1. Aug. 2011
ISBN9783895338168
Das Schweigen der Männer: Homosexualität im deutschen Fußball

Ähnlich wie Das Schweigen der Männer

Ähnliche E-Books

Sport & Freizeit für Sie