Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Von der Guillotine zur Giftspritze: Die Geschichte der Todesstrafe. Fakten - Fälle - Fehlurteile
Von der Guillotine zur Giftspritze: Die Geschichte der Todesstrafe. Fakten - Fälle - Fehlurteile
Von der Guillotine zur Giftspritze: Die Geschichte der Todesstrafe. Fakten - Fälle - Fehlurteile
eBook253 Seiten3 Stunden

Von der Guillotine zur Giftspritze: Die Geschichte der Todesstrafe. Fakten - Fälle - Fehlurteile

Bewertung: 3.5 von 5 Sternen

3.5/5

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Was sich jahrhundertelang vor staunendem, geiferndem oder erschüttertem Publikum abspielte, geschieht heute meist hinter hohen Gefängnismauern und mit Giftspritze: eine Hinrichtung. Macht es das besser? So oder so entscheidet der Staat über das Leben von Menschen. Nicht erst seit Saddam Husseins Tod durch den Strang ist die Diskussion über die Rechtmäßigkeit der Todesstrafe wieder losgebrochen. Eine packende Geschichte des brutalen Geschehens im Namen der Gerechtigkeit. Anhand unzähliger Fälle zeichnet der Journalist und Historiker Martin Haidinger die Blutspur der Justiz durch die Geschichte nach, nennt die Namen von Henkern und Opfern und gibt Einblicke in die erschütterndsten Fälle. Die Todesstrafe – das letzte staatliche Argument im Ringen um Sühne für Kapitalverbrechen, und zugleich das am öftesten missbrauchte Instrument politischer Willkür.
SpracheDeutsch
HerausgeberecoWing
Erscheinungsdatum12. Sept. 2007
ISBN9783711050434
Von der Guillotine zur Giftspritze: Die Geschichte der Todesstrafe. Fakten - Fälle - Fehlurteile

Mehr von Martin Haidinger lesen

Ähnlich wie Von der Guillotine zur Giftspritze

Ähnliche E-Books

Öffentliche Ordnung für Sie