Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Inklusion/Exklusion: Entwicklungen und Probleme einer systemtheoretischen Unterscheidung
Inklusion/Exklusion: Entwicklungen und Probleme einer systemtheoretischen Unterscheidung
Inklusion/Exklusion: Entwicklungen und Probleme einer systemtheoretischen Unterscheidung
eBook124 Seiten2 Stunden

Inklusion/Exklusion: Entwicklungen und Probleme einer systemtheoretischen Unterscheidung

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Ist in der soziologischen Systemtheorie von Inklusion und Exklusion die Rede, wird ein kontroverser Theoriebereich berührt. Besonders umstritten ist der Begriff der Exklusion als Kern einer Systemtheorie sozialer Ungleichheit. Häufig übersehen wird dabei der theorieinterne Rahmen der Unterscheidung, ohne dessen Kenntnis die Widersprüche einer Systemtheorie sozialer Exklusion nicht gelöst werden können. Die Studie von Sina Farzin rekonstruiert systematisch die Ausarbeitung der Differenz Inklusion/Exklusion im Werk Niklas Luhmanns. Dabei treten deutlich die Begriffsverschiebungen hervor, die zur Problematisierung der Unterscheidung in der jüngeren Forschung geführt haben.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum31. Juli 2015
ISBN9783839403617
Inklusion/Exklusion: Entwicklungen und Probleme einer systemtheoretischen Unterscheidung

Mehr von Sina Farzin lesen

Ähnlich wie Inklusion/Exklusion

Titel in dieser Serie (100)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books