Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Doing Culture: Neue Positionen zum Verhältnis von Kultur und sozialer Praxis
Doing Culture: Neue Positionen zum Verhältnis von Kultur und sozialer Praxis
Doing Culture: Neue Positionen zum Verhältnis von Kultur und sozialer Praxis
eBook264 Seiten5 Stunden

Doing Culture: Neue Positionen zum Verhältnis von Kultur und sozialer Praxis

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Wie wird Kultur soziale Praxis? Der Band vereint wesentliche und innovative Beiträge, die verschiedene Ansätze wie Pragmatismus, Ethnomethodologie und Bourdieus Praxeologie mit Diskussionen aus science, gender und postcolonial studies verknüpfen. Gleichzeitig eröffnet er neue Zugänge zu einer Theorie sozialer Praktiken, indem er unterschiedliche Praxisformen - Körperpraktiken, Gewaltpraktiken, Praktiken der Medienrezeption - der allen gemeinsamen Frage nach dem Verhältnis von Kultur und Praxis unterwirft. Damit rückt er die »Praxiswende« in den Sozial- und Kulturwissenschaften als eine ihrer innovativsten »Denkbaustellen« in den Blick. Mit Beiträgen von Udo Göttlich, Kien Nghi Ha, Stefan Hirschauer, Karl H. Hörning, Helga Kotthoff, Michael Meier, Andreas Reckwitz, Sven Reichardt, Julia Reuter, Ingo Schulz-Schaeffer, Norbert Sieprath, Urs Stäheli und Matthias Wieser.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum31. Juli 2015
ISBN9783839402436
Doing Culture: Neue Positionen zum Verhältnis von Kultur und sozialer Praxis

Ähnlich wie Doing Culture

Titel in dieser Serie (100)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books