Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Der letzte Henker: Ein Berlin-Krimi im Schatten der Mauer
Der letzte Henker: Ein Berlin-Krimi im Schatten der Mauer
Der letzte Henker: Ein Berlin-Krimi im Schatten der Mauer
eBook288 Seiten3 Stunden

Der letzte Henker: Ein Berlin-Krimi im Schatten der Mauer

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

»Thomas, die DDR hat nicht so viele Devisen …« »In-te-res-siert mich nicht! Wenn ihr anständige Arbeit haben wollt, müsst ihr auch anständig zahlen. Ich trage doch das Risiko. Du sitzt gemütlich hinter deiner Mauer. Da kommt keiner rein oder raus, den ihr nicht haben oder loswerden wollt.« Herbert Bredemann ist Führungsoffizier in der Hauptverwaltung Aufklärung. Gemeinsam mit Thomas Pruske, seinem Kontaktmann in Westberlin, organisiert er alles, was in der DDR nicht zu haben ist. Allmählich entdeckt Bredemann die Vielzahl an Möglichkeiten, die seine Arbeit mit sich bringt. Dass er dabei den einen oder anderen Schein einsteckt, kann doch nicht so schlimm sein. Was er nicht ahnt: Die Volkspolizei ist ihm längst auf den Fersen … Spannend und raffiniert erzählt Bestsellerautor Klaus Behling, zuletzt »Licht ins Dunkel. Zwanzig schicksalhafte Geheimdienstaktionen aus Ost und West« (2012), aus dem Leben eines NVA-Offiziers, der auf seinen Handelsreisen zwischen Ost und West vom Weg abgekommen ist. Ein Agententhriller, der vom großen Erfahrungsschatz seines Autors lebt und uns an strenggeheimen deutsch-deutschen Devisengeschäften teilhaben lässt - in einer Zeit, als der die politische Lage noch vom Kalten Krieg bestimmt war und man sich in beiden Teilen Deutschlands als Klassenfeinde betrachtete.
SpracheDeutsch
HerausgeberBild und Heimat
Erscheinungsdatum26. Nov. 2014
ISBN9783867894838
Der letzte Henker: Ein Berlin-Krimi im Schatten der Mauer

Mehr von Klaus Behling lesen

Ähnlich wie Der letzte Henker

Ähnliche E-Books