Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Sieben Tage auf einem amerikanischen Dampfboot: Kurzroman
Sieben Tage auf einem amerikanischen Dampfboot: Kurzroman
Sieben Tage auf einem amerikanischen Dampfboot: Kurzroman
eBook101 Seiten1 Stunde

Sieben Tage auf einem amerikanischen Dampfboot: Kurzroman

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

„Am 31. Juli, zehn Uhr morgens, verlässt das schnelle, prachtvolle Dampfboot Oceanic – G. Wilkens, Master – die Levée, nach St. Louis bestimmt. Für Fracht oder Passage wende man sich an Bord oder an Smith und Richfield – Agenten – Customhouse Street No. 52. New Orleans.“

Das war die Anzeige, die am 29. Juli 184– nebst noch zwanzig ähnlichen von ebenso vielen verschiedenen Booten, die teils für den Mississippi, Red River, Missouri, Arkansas, Ohio, Illinois oder gar für den Golf von Mexiko bestimmt waren, im Commercial Bulletin von New Orleans stand ...
SpracheDeutsch
HerausgeberBookRix
Erscheinungsdatum6. Mai 2019
ISBN9783730930380
Sieben Tage auf einem amerikanischen Dampfboot: Kurzroman
Autor

Friedrich Gerstäcker

Friedrich Gerstäcker (geb. 1816 in Hamburg, gest. 1872 in Braunschweig) war ein deutscher Schriftsteller, der vor allem durch seine Reiseerzählungen aus Nord- und Südamerika, Australien und der Inselwelt des indischen Ozeans bekannt war. Zu seinen bekanntesten Werken zählen „Die Regulatoren von Arkansas“ (1846) und „Die Flußpiraten des Mississippi“ (1847). Daneben veröffentlichte er eine Vielzahl von spannenden Abenteuerromanen und -erzählungen, aber auch Dorfgeschichten aus der deutschen Heimat. In seinen Erzählungen verstand er es die Landschaften und kulturelle Verhältnisse anschaulich darzustellen, so dass noch heute ein überwiegend jugendliches Publikum seine bekannten Romane liest. Seine Erzählungen und Romane regten im Nachgang zahlreiche Nachahmer an, zu denen auch Karl May zählte. Er profitierte sehr stark von den Schilderungen Gerstäckers, da er weniger in der Welt herumgekommen war und aus eigenen Erlebnissen zu berichten hatte. Insgesamt hinterließ Friedrich Gerstäcker ein monumentales 44-bändiges Gesamtwerk. (Amazon)

Mehr von Friedrich Gerstäcker lesen

Ähnlich wie Sieben Tage auf einem amerikanischen Dampfboot

Ähnliche E-Books