Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Satire am Sonntagmittag
Satire am Sonntagmittag
Satire am Sonntagmittag
eBook147 Seiten1 Stunde

Satire am Sonntagmittag

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Die Satire am Sonntagmittag ist eine persönliche Auseinandersetzung des Autors mit dem politischen Geschehen, das wir im Moment in Deutschland erleben. Als Leser bzw. Leserin werden wir eingeladen, an verschieden Konversationen und Interviews teilzunehmen, die der Autor selbst in Gestalt von Herrn Schrödli, Fräulein von Hirsch und die Herrn Summie, Herbst, und von Sommerfeldt in mehreren Episoden mit verschiedenen Politikern führen. Als Gesprächspartner dienen ihnen der fiktive Bundeskanzler Herr Zlosch, der Wirtschafts- und Umweltminister Herr Beckhafer, der Finanzminister Herr Lindemann, der Landwirtschaftsminister Herr Rödemis, der Gesundheitsminister Herr Kannemann, die Außenministerin Frau Bockbeer und der frisch vereidigte Verteidigungsminister Herr Borris auf der Kreide. Dass die aktuelle Regierung, genauer gesagt die derzeitigen Politiker ihm dabei als Anreiz dienen, versteht sich von selbst. So ist die Satire am Sonntagmittag ein ständiges Spiel mit den einzelnen Charakteren, deren Auftreten und nicht zuletzt mit den Namen der unterschiedlichen Interviewpartner. Dabei werden aktuelle Themen angesprochen und mit Wortwitz, verschiedensten kulturellen, aber auch historischen Anspielungen auf die Spitze getrieben. Die Politiker werden, wie der Autor es selbst so schön beschreibt, regelrecht durch den Kakao gezogen.
 
Kai Schmidt, der eigentlich den Geburtsnamen Hussmann trägt, wurde am 22. Januar 1963 als vierter von fünf Söhnen in Dellstedt, im Kreis Dithmarschen geboren. Nach der Grundschule hat er eine weiterführende Schule besucht und später als Taxi- und Auslieferungsfahrer gearbeitet. Heute ist Kai Schmidt bei einer Sicherheitsfirma beschäftigt. Er ist verheiratet hat inzwischen zwei erwachsene Kinder und lebt seit 2016 mit seiner Frau und seiner Tochter in Husum an der Nordsee. Zum Schreiben kam der Autor durch Zufall. Er fing an, sich passende Namen auszudenken und sie auf einem karierten Schreibblock zu notieren. Dass daraus eine Satire wurde, ist nach seiner Angabe, reiner Zufall. Mit Satire am Sonntagnachmittag, Politik und andere Weisheiten satirisch betrachtet und in Szene gesetzt, gibt der Autor seine ganz persönliche Antwort auf die derzeitige deutsche Regierung.
SpracheDeutsch
HerausgeberEuropa Edizioni
Erscheinungsdatum25. Mai 2023
ISBN9791220140997
Satire am Sonntagmittag

Ähnlich wie Satire am Sonntagmittag

Ähnliche E-Books

Allgemeine Belletristik für Sie