EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

Wahn & Sinn

EWM

Ich war eben von einer Reise (siehe »Meine Reisen nach Tabukistan – Sämtliche Abenteuer«) zurückgekehrt, als man mir mitteilte, dass meine Wohnung unbewohnbar sei, weil sich dort das Wesen EWM (Eklige weiße Mehrheitsgesellschaft) eingenistet hatte. Ich war geschockt. Wie war dies dem EWM gelungen, wo ich doch extra Vorkehrungen getroffen hatte? So hatte ich Thüringer Bratwürste als Falle für das EWM aufgehängt. Trotzdem hatte es sich vorbeigeschlichen.

Als ich die Tür öffnete, erstarrte ich, weil ein Teil des EWM im Unterhemd mit einer Flasche Bier auf mich zuschlurfte. Jetzt keine unbedachte Bewegung. Ich hielt den Atem an. Das EWM zog die Nase hoch, wischte sich die Hände am Unterhemd ab und ging aufs Klo. Es hatte mich nicht bemerkt. Ich zog meinen EWM-Blaster, als ein gewaltiger Lärm mich aufschreckte. Teile der Wohnungswände rissen, um schließlich ganz

Sie lesen eine Vorschau, starten Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen.

Mehr von EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin

EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min gelesen
Mit Der Steuer Droht Man Nicht
Da denkt man, das Schlimmste sei geschafft, erster Zahn, erster Biss, erster Kuss und erster Vollrausch, doch dann kommt der Teenager auf die Idee, einen Führerschein machen zu müssen. Das gehöre zu einer vollständigen Adoleszenz einfach dazu, erklär
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin3 min gelesen
Herr. Lass Scheisse Regnen!
Der Stuhlgang – so berichten Korrespondenten – ist eine Obsession der Nordkoreaner. Mangels anderer Themen ist er in diesem sympathischen Ländchen in aller Munde. Als der juvenile Kim Jong-un von einem Tag auf den andern (am 29. Dezember 2011) »Obers
EULENSPIEGEL, Das Satiremagazin4 min gelesen
Die Insel
PASSI VISTEN SPASSI VISTEN Ist doch mal ne Abwechslung! Aus der Wochenpost ausgeschnitten von Karlheinz Kupfer, Schmölln Von seiner besten Seite zeigt sich Hiddensee in der Literatur. Hiddensee in Leinen gebunden, in Form prächtiger Farbtafeln und un

Ähnlich Bücher & Hörbücher