Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Hamburger Mordstiefe: Zwei Fälle für Kommissar Jörgensen 18
Hamburger Mordstiefe: Zwei Fälle für Kommissar Jörgensen 18
Hamburger Mordstiefe: Zwei Fälle für Kommissar Jörgensen 18
eBook316 Seiten3 Stunden

Hamburger Mordstiefe: Zwei Fälle für Kommissar Jörgensen 18

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Dieser Band enthält folgende Krimis um Kommissar Uwe Jörgensen von der Kripo Hamburg:

Kommissar Jörgensen geht in die Tiefe
Archäologen glauben einen Schädel aus prähistorischer Zeit zu finden – und stellen fest, dass es sich um ein Mordopfer unserer Tage handelt. Die Ermittler müssen sich beeilen, denn eine alte Geschichte von Schuld, Rache und Skrupellosigkeit ruft Mörder auf den Plan ...

Kommissar Jörgensen und die chinesischen Juwelen
Eine Serie von Juwelendiebstählen hält die Hamburger Polizei in Atem. Die Täter sind ungewöhnlich brutal. Es gibt Todesopfer. Die Ermittler folgen der Blutspur. Aber die möglichen Zeugen sterben wie die Fliegen ...

Alfred Bekker ist ein bekannter Autor von Fantasy-Romanen, Krimis und Jugendbüchern. Neben seinen großen Bucherfolgen schrieb er zahlreiche Romane für Spannungsserien wie Ren Dhark, Jerry Cotton, Cotton Reloaded, Kommissar X, John Sinclair und Jessica Bannister. Er veröffentlichte auch unter den Namen Neal Chadwick, Henry Rohmer, Conny Walden und Janet Farell.

SpracheDeutsch
HerausgeberYbeling Verlag
Erscheinungsdatum6. Apr. 2022
ISBN9783753200477
Hamburger Mordstiefe: Zwei Fälle für Kommissar Jörgensen 18
Autor

Alfred Bekker

Alfred Bekker ist ein bekannter Autor von Krimis, Fantasy-Romanen und Jugendbüchern. Seine Romane erreichten eine Gesamtauflage von über 3 Millionen Exemplaren und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Väterlicherseits stammt seine Familie aus Ostfriesland. Sein Großvater war jahrzehntelang Bürgermeister von Twixlum, die dortige Thedastraße ist nach seiner Großmutter benannt. Er selbst lernte als Zehnjähriger auf dem Großen Meer das Segeln und kehrte auch später mit der eigenen Familie immer wieder im Urlaub dorthin zurück. So lag es für ihn nahe, diese Gegend wie auch die Insel Norderney zum Schauplatz seiner Ostfrieslandkrimis zu machen.

Mehr von Alfred Bekker lesen

Ähnliche Autoren

Ähnlich wie Hamburger Mordstiefe

Titel in dieser Serie (43)