Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Der Tote vom Großen Meer. Ostfrieslandkrimi
Der Tote von Twixlum. Ostfrieslandkrimi
Die Tote am Borkumkai. Ostfrieslandkrimi
eBook-Reihen12 Titel

Kommissar Steen ermittelt

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über diese Serie

Warum hat der Mörder die Leiche nicht versteckt? Das Ehepaar Leding hat sich in einer alten ostfriesischen Windmühle eine beliebte Teestube eingerichtet. Als eines Nachts Thaddäus Leding mit der Schrotflinte einen Einbrecher in seiner Mühle stellen will, löst sich ein Schuss! Er wird niedergeschlagen und erwacht neben einer Leiche aus der Bewusstlosigkeit. Zwar stellt sich schnell heraus, dass Thaddäus Leding den Toten nicht auf dem Gewissen hat, aber dafür stellen sich umso mehr Fragen. Wer ist der Tote? Niemand scheint ihn zu kennen. Oder lügt jemand? Warum begeht offenbar jemand einen Einbruch in der Mühle, um dort eine Leiche abzulegen? Alles scheint mit einem Ereignis zusammenzuhängen, das vor vielen Jahren ganz in der Nähe in einem Maisfeld stattgefunden haben muss. Als sich herausstellt, dass die Tatwaffe zuvor schon einmal benutzt worden ist, kündigen sich weitere Morde an und Kommissar Steen und sein Team müssen alles auf eine Karte setzen, um den Mörder zu stoppen …

SpracheDeutsch
HerausgeberKlarant
Erscheinungsdatum23. Aug. 2019
Der Tote vom Großen Meer. Ostfrieslandkrimi
Der Tote von Twixlum. Ostfrieslandkrimi
Die Tote am Borkumkai. Ostfrieslandkrimi

Titel in dieser Serie (12)

  • Die Tote am Borkumkai. Ostfrieslandkrimi

    4

    Die Tote am Borkumkai. Ostfrieslandkrimi
    Die Tote am Borkumkai. Ostfrieslandkrimi

    Am Borkumkai in Emden wird ein grausiger Fund gemacht: Ein menschlicher Arm hat sich in der Schiffsschraube der Fähre verfangen. Das Team um den Hauptkommissar Steen beginnt mit den Ermittlungen, denn schnell können sie einen Unfall ausschließen. Schon die Identifizierung des Opfers gestaltet sich schwierig, nicht weniger dann die Suche nach dem Motiv. Zunächst steht nur fest, dass das Opfer eine Frau war. Der Kapitän Frauko Willarts gerät in Verdacht. Aber ist er wirklich ein Mörder oder verbirgt er noch ein ganz anderes Geheimnis? Und je mehr die Ermittler um Kommissar Steen über die Tote vom Borkumkai in Ostfriesland herausfinden, desto klarer wird auch, dass dies eine Frau mit vielen Feinden war...

  • Der Tote vom Großen Meer. Ostfrieslandkrimi

    5

    Der Tote vom Großen Meer. Ostfrieslandkrimi
    Der Tote vom Großen Meer. Ostfrieslandkrimi

    Eine tödliche Schießerei zerstört die Idylle am Großen Meer in Ostfriesland. In dem Erholungsgebiet, wo sonst Camper und Wassersportler ihren Urlaub genießen, werden drei Menschen brutal aus dem Leben gerissen. Einer der Toten wird für Kommissar Steen und sein Team von der Kripo Emden schnell zum Schlüssel des Falls. Der unheimliche Bärtige hielt sich mit seinem Wohnmobil zuletzt am Großen Meer auf, doch er passte einfach nicht hierher. Die Ermittlungen bringen den Schock darüber, mit wem sie es hier im beschaulichen Ostfriesland wirklich zu tun haben! Oder liegen die Dinge doch ganz anders, als es scheint? Gerade als Kommissar Steen dabei ist, das Rätsel zu entschlüsseln, nimmt der Fall in der Küstenstadt Norden eine entscheidende Wendung...

  • Der Tote von Twixlum. Ostfrieslandkrimi

    6

    Der Tote von Twixlum. Ostfrieslandkrimi
    Der Tote von Twixlum. Ostfrieslandkrimi

    Mörderische Beerdigung. Kommissar Steen ermittelt in seiner alten Heimat. Ein tödlicher Schuss aus dem Hinterhalt überschattet die Beerdigung des Mannes, den im ostfriesischen Twixlum alle nur den »Kapitän« nannten. Ausgerechnet sein Großneffe und einziger Erbe Tim Saathoff fällt tot in das Grab. Kommissar Steen, der den Kapitän seit seiner Kindheit kannte und bei der Beisetzung anwesend ist, nimmt sofort die Ermittlungen auf. Steen und sein Team von der Kripo Emden müssen in diesem Fall tief in der Vergangenheit graben. Wie gelangte der Kapitän, der auf allen sieben Weltmeeren unterwegs war, zu seinem enormen Reichtum? Ging es bei dem Mord an Tim Saathoff um das Erbe oder um brisante Informationen? Direkt nach der Beisetzung hatte er vor, sich mit einem Privatermittler zu treffen. Offensichtlich wollte jemand dieses Treffen mit aller Macht verhindern...

  • Der Tote in der Seemannskiste. Ostfrieslandkrimi

    13

    Der Tote in der Seemannskiste. Ostfrieslandkrimi
    Der Tote in der Seemannskiste. Ostfrieslandkrimi

    Zwei Fälle für die Emder Kripo am selben Morgen! Kommissar Steen genießt gerade sein Frühstück in einem ostfriesischen Café, als plötzlich ein Mann um sich schießt. Im letzten Moment versucht der Kommissar, Schlimmeres zu verhindern. Fast zeitgleich wird Undine Kilians in ihrer Villa am Stadtgraben in Emden ermordet aufgefunden. Die ältere Dame war in ihrer Nachbarschaft als Hokuspokus-Tante verschrien. Als angebliches spirituelles Medium versprach sie ihren zahlungskräftigen Kunden, mit verstorbenen Angehörigen zu kommunizieren. Vermittelt wurde der Kontakt zu den Toten durch eine Mumie in einer alten Seemannskiste … Aber hängen die beiden Fälle in Wirklichkeit sogar zusammen? Bei dem schießwütigen Mann im Café handelt es sich nämlich ausgerechnet um den Stiefsohn des Mordopfers! Ist an seinem wirr erscheinenden Gerede von der „Mumien-Mafia“ womöglich etwas dran? Und wer oder was befindet sich tatsächlich in der alten Seemannskiste? Diese und weitere Fragen müssen die Emder Ermittler beantworten, um dem Mörder von Undine Kilians auf die Spur zu kommen …

  • Der Tote im Ferienhaus. Ostfrieslandkrimi

    9

    Der Tote im Ferienhaus. Ostfrieslandkrimi
    Der Tote im Ferienhaus. Ostfrieslandkrimi

    Ernesto Reichert liegt erschossen in einem Ferienhaus am Großen Meer. Die Szene deutet auf ein Revolverduell wie im Wilden Westen hin: Auch das Opfer hatte einen Schuss abgegeben und trug außerdem eine kugelsichere Weste. Um dem Mörder auf die Spur zu kommen, müssen Kommissar Steen und sein Team von der Kripo Emden zunächst das Geheimnis um die wahre Identität des Toten lösen. Laut seinen Papieren stammt Ernesto Reichert aus Paraguay, aber die ostfriesische Ferienhaus-Vermieterin ist sich sicher: Der Mann sprach wie einer von hier. Zudem hatte er eine lokale Todesanzeige bei sich. Die Verstorbene Addina Gebrecht soll morgen in Suurhusen beerdigt werden. Welche Verbindung besteht zwischen dem mysteriösen Paraguayer und der verstorbenen Ostfriesin? Kommissar Steen macht sich auf nach Suurhusen und stößt auf dramatische Ereignisse der Vergangenheit...

  • Die Tote mit dem Buddelschiff. Ostfrieslandkrimi

    7

    Die Tote mit dem Buddelschiff. Ostfrieslandkrimi
    Die Tote mit dem Buddelschiff. Ostfrieslandkrimi

    15 Jahre nach ihrem Tod wird die Leiche der Frau entdeckt, die von den Kindern des Dorfes Twixlum nur »die Hexe« genannt wurde. Denn Frau Gadamer hasste Kinder, niemand schien vor ihr sicher. Und niemand hatte in den letzten 15 Jahren das unheimliche kleine Haus in Twixlum betreten. Alle glaubten, Frau Gadamer und ihr Mann hätten den Ort längst verlassen. Doch jetzt haben Kommissar Steen und sein Team von der Kripo Emden einen neuen Mordfall, denn am unnatürlichen Tod besteht kein Zweifel. Ist das zertrümmerte Buddelschiff, das vor der Leiche auf dem Boden lag, der Schlüssel zur Lösung des Falls? Kommissar Steen, der in Twixlum aufgewachsen ist, glaubt auch an einen Zusammenhang mit einem schrecklichen Ereignis seiner Kindheit. Damals ging sein Freund Andy zu dem »Hexenhaus«, um seinen Fußball zurückzuholen – und wurde danach nie mehr gesehen...

  • Der Tote im Torfschiff. Ostfrieslandkrimi

    8

    Der Tote im Torfschiff. Ostfrieslandkrimi
    Der Tote im Torfschiff. Ostfrieslandkrimi

    Das historische Torfschiff im Emder Hafen soll in ein Museumsschiff umgewandelt werden. Doch noch bevor die Restaurierungsarbeiten beginnen, erhält das Schiff ungewollte Aufmerksamkeit: Im Laderaum wird eine Leiche entdeckt! Es handelt sich um den Postboten Markus Oltrogge, der an tödlichen Schussverletzungen verstarb. In der Wohnung des ermordeten Postboten entdecken Kommissar Steen und sein Team von der Kripo Emden etwas Merkwürdiges: Im ganzen Raum verteilt hängen geöffnete Briefe an Wäscheleinen, offenbar hatte Markus Oltrogge systematisch Post geöffnet und untersucht. Aber aus welchem Grund? Lohnt der gelegentliche Fund von Wertsachen einen solchen Aufwand? Und wieso wurde das Opfer ausgerechnet in dem Torfschiff der Reederei Vancamps abgelegt? Die Kommissare stoßen auf verschiedene Verdachtsmomente, wobei die ominöse Freundin des Postboten eine Schlüsselrolle in dem Fall zu spielen scheint...

  • Die Tote in Ostfriesland. Ostfrieslandkrimi

    11

    Die Tote in Ostfriesland. Ostfrieslandkrimi
    Die Tote in Ostfriesland. Ostfrieslandkrimi

    Schockierender Leichenfund in Emden: Trientje Gaiken liegt erschlagen am Boden! Eine beunruhigende Nachricht für Kommissar Steen, denn er kennt das Opfer schon lange. Die Obdachlose mit der tragischen Vergangenheit war ein Unikum und in ganz Ostfriesland bekannt. Nie hielt es Trientje an einem Ort, manchmal zog sie nach Aurich oder in die Krummhörn, wenn das Wetter gut war. Vor allem aber galt sie als friedlich und konnte niemandem etwas zuleide tun. Außer vielleicht mal jemandem ein Handy zu klauen, aber reicht das für ein Mordmotiv? Mit wem könnte Trientje in Streit geraten sein? Kommissar Steen und sein Team von der Kripo Emden befragen die Anwohner in der Nähe des Tatorts und stoßen auf einige Merkwürdigkeiten. Doch als sie mitten in den Nachforschungen stecken, wird der nächste Leichenfund gemeldet, diesmal im Kofferraum eines Autos! Die Verletzungen weisen auf die gleiche Tatwaffe hin und den Ermittlern ist schnell klar, dass es einen Zusammenhang zwischen beiden Taten geben muss...

  • Der Tote mit der Teetasse. Ostfrieslandkrimi

    12

    Der Tote mit der Teetasse. Ostfrieslandkrimi
    Der Tote mit der Teetasse. Ostfrieslandkrimi

    Am Tatort im ostfriesischen Wybelsum bietet sich Kommissar Steen ein obskures Bild. Offenbar wurde Cornelius Grootmann beim Teetrinken überraschend erschossen, die Tasse baumelt noch an seinem Finger. Kurz zuvor hatte der bekannte Immobilienhai vor versammelter Familie die Bombe platzen lassen und verkündet, sein Erbe neu regeln zu wollen: Der Großteil sollte nun an die Person gehen, die ihm in den letzten Jahren am nächsten stand: seine Haushälterin! Ist ein Familienmitglied nach dem Treffen noch einmal zurückgekehrt, um die Testamentsänderung ein für alle Mal zu verhindern? Schließlich ist das Erbe beträchtlich: Cornelius Grootmann hatte als junger Mann die elterliche Landwirtschaft aufgegeben und war in den Jahrzehnten danach zu einem der reichsten Geschäftsleute Ostfrieslands geworden. Kommissar Steen und sein Team von der Kripo Emden entdecken allerdings noch weitere Mordmotive, denn mehrere Personen im Umfeld des Opfers scheinen die eine oder andere Leiche im Keller zu haben... In der „Kommissar Steen ermittelt“ - Reihe sind bisher erschienen: 1. Die Tote im Tief 2. Der Tote am Delft 3. Der Tote von der Knock 4. Die Tote am Borkumkai 5. Der Tote vom Großen Meer 6. Der Tote von Twixlum 7. Die Tote mit dem Buddelschiff 8. Der Tote im Torfschiff 9. Der Tote im Ferienhaus 10. Der Tote auf dem Katamaran 11. Die Tote in Ostfriesland 12. Neu: Der Tote mit der Teetasse Die Ostfrieslandkrimis von Alfred Bekker können unabhängig voneinander gelesen werden.

  • Die Tote aus Larrelt. Ostfrieslandkrimi

    15

    Die Tote aus Larrelt. Ostfrieslandkrimi
    Die Tote aus Larrelt. Ostfrieslandkrimi

    »Das ist Heike Haan, die Lotto-Queen von Ostfriesland!« Die Polizeimeisterin und Landwirtin Altje Remels traut ihrem Blick kaum. Beim Gülleausfahren erregt eine Person an der Bushaltestelle in Larrelt ihre Aufmerksamkeit. Da sitzt eine Tote, und es handelt sich ausgerechnet um ihre verhasste ehemalige Klassenkameradin Heike! Irgendjemand muss Heike Haan direkt bei der Bushaltestelle ermordet haben. Auch die Tatwaffe, ein abgesägter Schippenstiel, ist schnell ausgemacht. Allerdings scheint in dem neuen Mordfall für Kommissar Steen und die Kripo Emden halb Larrelt ein Motiv zu haben. Besonders Heikes Protzen mit dem Millionengewinn im Lotto vor einigen Jahren sorgte bei den Bewohnern des Emder Stadtteils für nachhaltigen Unmut. Außerdem hält sich hartnäckig das Gerücht, dass Heike beim Tod ihres eigenen Vaters etwas nachgeholfen haben soll...

  • Der Tote im Tretboot. Ostfrieslandkrimi

    14

    Der Tote im Tretboot. Ostfrieslandkrimi
    Der Tote im Tretboot. Ostfrieslandkrimi

    Das Abendessen in seinem Emder Stammlokal bleibt Kommissar Steen im Halse stecken, denn plötzlich zerspringen die Scheiben der Gaststätte und es peitschen Schüsse. Nur wenige Momente später sind Teile von Riekes Lokal zerstört. Für die Wirtin eine Katastrophe, und das auch noch kurz vor dem großen Matjesfest, bei dem die Stadt immer aus allen Nähten platzt! Doch merkwürdigerweise waren Steen und Rieke zum Zeitpunkt der Tat die einzigen Anwesenden. Kann das ein Zufall sein? Hat es der Täter in Wirklichkeit auf den ostfriesischen Kommissar abgesehen? Oder geht es um Schutzgelderpressung, über die sich Rieke aus Scham oder Angst nicht zu reden traut? Einige Tage danach treibt auf dem Großen Meer ein toter Mann in einem Tretboot. Scheinbar ein neuer Fall, der mit den Schüssen auf das Lokal nichts zu tun hat. Aber als die Ermittler die Emder Wohnung des Tretboot-Opfers durchsuchen, offenbaren sich neue Zusammenhänge...

  • Der Tote in der Windmühle. Ostfrieslandkrimi

    17

    Der Tote in der Windmühle. Ostfrieslandkrimi
    Der Tote in der Windmühle. Ostfrieslandkrimi

    Warum hat der Mörder die Leiche nicht versteckt? Das Ehepaar Leding hat sich in einer alten ostfriesischen Windmühle eine beliebte Teestube eingerichtet. Als eines Nachts Thaddäus Leding mit der Schrotflinte einen Einbrecher in seiner Mühle stellen will, löst sich ein Schuss! Er wird niedergeschlagen und erwacht neben einer Leiche aus der Bewusstlosigkeit. Zwar stellt sich schnell heraus, dass Thaddäus Leding den Toten nicht auf dem Gewissen hat, aber dafür stellen sich umso mehr Fragen. Wer ist der Tote? Niemand scheint ihn zu kennen. Oder lügt jemand? Warum begeht offenbar jemand einen Einbruch in der Mühle, um dort eine Leiche abzulegen? Alles scheint mit einem Ereignis zusammenzuhängen, das vor vielen Jahren ganz in der Nähe in einem Maisfeld stattgefunden haben muss. Als sich herausstellt, dass die Tatwaffe zuvor schon einmal benutzt worden ist, kündigen sich weitere Morde an und Kommissar Steen und sein Team müssen alles auf eine Karte setzen, um den Mörder zu stoppen …

Autor

Alfred Bekker

Alfred Bekker ist ein bekannter Autor von Krimis, Fantasy-Romanen und Jugendbüchern. Seine Romane erreichten eine Gesamtauflage von über 3 Millionen Exemplaren und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Väterlicherseits stammt seine Familie aus Ostfriesland. Sein Großvater war jahrzehntelang Bürgermeister von Twixlum, die dortige Thedastraße ist nach seiner Großmutter benannt. Er selbst lernte als Zehnjähriger auf dem Großen Meer das Segeln und kehrte auch später mit der eigenen Familie immer wieder im Urlaub dorthin zurück. So lag es für ihn nahe, diese Gegend wie auch die Insel Norderney zum Schauplatz seiner Ostfrieslandkrimis zu machen.

Mehr von Alfred Bekker lesen

Ähnliche Autoren

Ähnlich wie Kommissar Steen ermittelt

Ähnliche E-Books