Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Hamburger Mörder-Hacker: Zwei Fälle für Kommissar Jörgensen 8
Hamburger Mörder-Hacker: Zwei Fälle für Kommissar Jörgensen 8
Hamburger Mörder-Hacker: Zwei Fälle für Kommissar Jörgensen 8
eBook306 Seiten3 Stunden

Hamburger Mörder-Hacker: Zwei Fälle für Kommissar Jörgensen 8

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Dieser Band enthält folgende Krimis um Kommissar Uwe Jörgensen von der Kripo Hamburg:

Kommissar Jörgensen und der Hacker
Er ist einer der berüchtigten Hacker aller Zeiten. Und er versucht den Coup seines Lebens zu machen, indem er die Zugangscodes der Rechner des Verteidigungsministeriums knackt und an den russischen Geheimdienst zu verkaufen versucht.
Bald ist er ein Gejagter, der um sein Leben kämpfen muss. Und die Fahnder der Kriminalpolizei sind dabei noch sein geringstes Problem ...

Kommissar Jörgensen und die menschliche Bombe
Menschen werden explosive Mikro-Chips implantiert und anschließend als lebende Bomben missbraucht. Eine neue Dimension des Terrorismus? Wer versucht Hamburg in Angst und Schrecken zu versetzen und führt dazu einen unmenschlichen Hightech Krieg? Den Ermittlern bleibt nicht viel Zeit, um den Wahnsinn zu stoppen ...


Alfred Bekker ist ein bekannter Autor von Fantasy-Romanen, Krimis und Jugendbüchern. Neben seinen großen Bucherfolgen schrieb er zahlreiche Romane für Spannungsserien wie Ren Dhark, Jerry Cotton, Cotton Reloaded, Kommissar X, John Sinclair und Jessica Bannister. Er veröffentlichte auch unter den Namen Neal Chadwick, Henry Rohmer, Conny Walden und Janet Farell.

SpracheDeutsch
HerausgeberYbeling Verlag
Erscheinungsdatum30. Sept. 2021
ISBN9783753200149
Hamburger Mörder-Hacker: Zwei Fälle für Kommissar Jörgensen 8
Autor

Alfred Bekker

Alfred Bekker ist ein bekannter Autor von Krimis, Fantasy-Romanen und Jugendbüchern. Seine Romane erreichten eine Gesamtauflage von über 3 Millionen Exemplaren und wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Väterlicherseits stammt seine Familie aus Ostfriesland. Sein Großvater war jahrzehntelang Bürgermeister von Twixlum, die dortige Thedastraße ist nach seiner Großmutter benannt. Er selbst lernte als Zehnjähriger auf dem Großen Meer das Segeln und kehrte auch später mit der eigenen Familie immer wieder im Urlaub dorthin zurück. So lag es für ihn nahe, diese Gegend wie auch die Insel Norderney zum Schauplatz seiner Ostfrieslandkrimis zu machen.

Mehr von Alfred Bekker lesen

Ähnliche Autoren

Ähnlich wie Hamburger Mörder-Hacker

Titel in dieser Serie (43)