Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Die Familie Buchholz: Humorvolle Chronik einer Familie (Berlin zur Kaiserzeit, ausgehendes 19. Jahrhundert)
Die Familie Buchholz: Humorvolle Chronik einer Familie (Berlin zur Kaiserzeit, ausgehendes 19. Jahrhundert)
Die Familie Buchholz: Humorvolle Chronik einer Familie (Berlin zur Kaiserzeit, ausgehendes 19. Jahrhundert)
eBook277 Seiten4 Stunden

Die Familie Buchholz: Humorvolle Chronik einer Familie (Berlin zur Kaiserzeit, ausgehendes 19. Jahrhundert)

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

In 'Die Familie Buchholz' bietet Julius Stinde einen faszinierenden Einblick in das Leben der bürgerlichen Familie Buchholz im 19. Jahrhundert. Der Roman zeichnet sich durch seinen realistischen und detailreichen Schreibstil aus, der die Leser in die Welt der Protagonisten eintauchen lässt. Mit feinem Gespür für die gesellschaftlichen Normen und Konventionen der Zeit porträtiert Stinde das Alltagsleben einer Familie und deckt dabei menschliche Schwächen und Konflikte schonungslos auf. 'Die Familie Buchholz' wird als eines der bedeutendsten Werke des bürgerlichen Realismus angesehen, das sowohl Unterhaltung als auch gesellschaftskritische Tiefe bietet. Julius Stinde, ein deutscher Schriftsteller und Journalist, war bekannt für seine präzisen Beobachtungen des bürgerlichen Lebens seiner Zeit. Als Vertreter des Realismus setzte er sich in seinen Werken mit den sozialen und moralischen Fragen der Gesellschaft auseinander. 'Die Familie Buchholz' spiegelt Stindes Interesse an psychologischer Charakterisierung, humorvoller Darstellung und kritischer Auseinandersetzung mit den Konventionen seiner Zeit wider. Durch sein detailliertes und lebendiges Schreiben schafft Stinde eine lebendige Darstellung des bürgerlichen Lebens im 19. Jahrhundert. Für Leser, die historische Romane mit gesellschaftskritischem Anspruch schätzen, ist 'Die Familie Buchholz' von Julius Stinde ein absoluter Lesegenuss. Mit seiner präzisen Darstellung des bürgerlichen Lebens und seiner fundierten Charakterzeichnung bietet das Buch nicht nur spannende Unterhaltung, sondern auch einen Einblick in die gesellschaftlichen Strukturen des 19. Jahrhunderts. In einer Zeit des gesellschaftlichen Wandels und der aufstrebenden bürgerlichen Kultur fängt Stinde in seinem Roman die Essenz der Epoche ein und liefert damit ein wichtiges literarisches Werk, das sowohl unterhalten als auch zum Nachdenken anregen wird.
SpracheDeutsch
HerausgeberMusaicum Books
Erscheinungsdatum4. Juli 2017
ISBN9788075837585
Die Familie Buchholz: Humorvolle Chronik einer Familie (Berlin zur Kaiserzeit, ausgehendes 19. Jahrhundert)

Mehr von Julius Stinde lesen

Ähnlich wie Die Familie Buchholz

Ähnliche E-Books

Fiktion für Sie