Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Choreografien psychiatrischer Praxis: Eine ethnografische Studie zum Alltag in der Psychiatrie
Choreografien psychiatrischer Praxis: Eine ethnografische Studie zum Alltag in der Psychiatrie
Choreografien psychiatrischer Praxis: Eine ethnografische Studie zum Alltag in der Psychiatrie
eBook344 Seiten7 Stunden

Choreografien psychiatrischer Praxis: Eine ethnografische Studie zum Alltag in der Psychiatrie

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

In einer psychiatrischen Klinik werden Menschen mit schweren psychischen Krisen behandelt. Doch wie wird Psychiatrie eigentlich praktiziert? Wie werden psychische Erkrankungen im Klinikalltag diagnostiziert und behandelt? Und nicht zuletzt: Was bedeutet es, längerfristig mit einer psychischen Erkrankung zu leben?
In ihrer ethnografischen Studie einer Berliner Sozialpsychiatrie geht Martina Klausner diesen Fragen nach und arbeitet heraus, mit welchen Vorstellungen von psychischer Erkrankung und Gesundheit die Behandelnden wie auch die Betroffenen im Alltag umgehen. Es entsteht ein ambivalentes Bild, das die vielfältigen Anstrengungen, gute Behandlung zu leisten, nachzeichnet.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum30. Sept. 2015
ISBN9783839430651
Choreografien psychiatrischer Praxis: Eine ethnografische Studie zum Alltag in der Psychiatrie

Mehr von Martina Klausner lesen

Ähnlich wie Choreografien psychiatrischer Praxis

Titel in dieser Serie (23)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books