Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Warum war so einer Kommunist?: Jungkommunist in den 80er-Jahren in der BRD
Warum war so einer Kommunist?: Jungkommunist in den 80er-Jahren in der BRD
Warum war so einer Kommunist?: Jungkommunist in den 80er-Jahren in der BRD
eBook84 Seiten1 Stunde

Warum war so einer Kommunist?: Jungkommunist in den 80er-Jahren in der BRD

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

1977 tritt der Autor in die SDAJ (Jugend der DKP) ein. Später wird er auch in die DKP aufgenommen. Angezogen durch das Beispiel der alten Antifaschisten, die Hitlers KZs überlebt hatten, macht er sich auf die Welt zu verändern. Friedensbewegung, Schülerbewegung, Häuserkampf, Anti-Atom-Aktivitäten sind die politischen Brennpunkte dieser Zeit. In den späteren 80ern folgt dann die Erkenntnis, dass diese Art des Sozialismus und der undemokratische Aufbau der Orgbanisationen nicht der Weg zur Veränderung hin zu einer freien Gesellschaft sind.
SpracheDeutsch
Herausgeberneobooks
Erscheinungsdatum7. Jan. 2013
ISBN9783847626084
Warum war so einer Kommunist?: Jungkommunist in den 80er-Jahren in der BRD

Ähnlich wie Warum war so einer Kommunist?

Ähnliche E-Books

Allgemeine Belletristik für Sie