Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Ökonomie der Sexualität: Von der Liebesheirat bis zur Sexualität
Ökonomie der Sexualität: Von der Liebesheirat bis zur Sexualität
Ökonomie der Sexualität: Von der Liebesheirat bis zur Sexualität
eBook295 Seiten3 Stunden

Ökonomie der Sexualität: Von der Liebesheirat bis zur Sexualität

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Warum ist die Scheidungsrate in Deutschland so hoch und die Geburtenrate so niedrig? Warum gibt es Ehrenmorde und warum ist die Prostitution das älteste Gewerbe der Welt? Warum ist Doppelmoral so weit verbreitet? Und in welchem Zusammenhang stehen Kapitalismus und sexuelle Revolution?

Auf diese und andere Fragen gibt Gérard A. Bökenkamp verblüffende Antworten und zeigt die rationalen Ursachen vordergründig unvernünftiger Entscheidungen. Anhand der Theorien der Österreichischen Schule der Nationalökonomie erklärt er, wie Menschen auf Beziehungsmärkten ihre Vorteile maximieren und ihre Nachteile minimieren.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum5. Dez. 2014
ISBN9783862486113
Ökonomie der Sexualität: Von der Liebesheirat bis zur Sexualität

Ähnlich wie Ökonomie der Sexualität

Ähnliche E-Books

Öffentliche Ordnung für Sie