Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Mythophilosophie Homers: Schriftlichkeit und Poetik des Epos aus der Toponoetik Mykenes
Mythophilosophie Homers: Schriftlichkeit und Poetik des Epos aus der Toponoetik Mykenes
Mythophilosophie Homers: Schriftlichkeit und Poetik des Epos aus der Toponoetik Mykenes
eBook902 Seiten11 Stunden

Mythophilosophie Homers: Schriftlichkeit und Poetik des Epos aus der Toponoetik Mykenes

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Dieses Homer-Buch betritt Neuland; es entwickelt eine homerische Poetik, die die Entstehung von Alphabet und Epos als einen sich selbst gleichen Prozess begreift: Es vermag den Bildungsherd der Alphabetszeichen und damit den Stiftungsort der Schriftwerdungsurkunden von Ilias und Odyssee zu entdecken. So wird der Schriftherd des Alphabets am noetos tópos zu Mykene geortet und damit eine kontradiktorische Wendung zum Common sense der empiristischen Alphabetsforschung unternommen. - Resultat dieses Perspektivwechsels ist eine Lesung des Homertexts, die diesen als kanonischen Stiftungstext des Alphabets wie als die mythophilosophische Urkunde schlechthin kenntlich werden lässt, in ihr ein anamnetisch initiiertes 'apollonoetisches' Verstehen inaugurierend. Das mythophilosophisch geeichte homerische Epos erweist sich dergestalt als erste Urkunde einer ausstrahlenden sinnlichen Protophilosophie, die als Hauptbezugsgrund der platonischen Philosophie und darüber hinaus bis heute als die archetypische Entmythisierungsquelle begriffen werden muss.
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum2. Apr. 2019
ISBN9783748196358
Mythophilosophie Homers: Schriftlichkeit und Poetik des Epos aus der Toponoetik Mykenes
Autor

Albrecht Huber

Albrecht Huber, Dr. phil., Literaturwissenschaftler, lehrt als Professor an einer südkoreanischen Universität Germanistik. Forschungsgebiete sind Poetologie, antike und moderne Philosophie, Mythophilosophie, interdisziplinäre Methodik; Buchpublikationen: Die Epiphanie des "Punkts" (1994), Europaion (2001), Philosophische Topographie Athens (2008).

Ähnlich wie Mythophilosophie Homers

Titel in dieser Serie (1)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books

Philosophie für Sie