Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

AntiTerrortraining in den Schwarzen Bergen: Geschichten mit Geschichte aus der Uckermark
AntiTerrortraining in den Schwarzen Bergen: Geschichten mit Geschichte aus der Uckermark
AntiTerrortraining in den Schwarzen Bergen: Geschichten mit Geschichte aus der Uckermark
eBook340 Seiten2 Stunden

AntiTerrortraining in den Schwarzen Bergen: Geschichten mit Geschichte aus der Uckermark

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

In einer geheimen Fachschule der Stasi wurden zu DDR-Zeiten in der Uckermark sowohl Spezialkräfte für den Antiterroreinsatz ausgebildet wie Diversanten und Terroristen.
Neben einem kinderreichen Kinderreich findet sich nahe der polnischen Grenze auch Deutschlands zweite Gedächtniskirche.
Ein „homo liberalis“ war hier ebenso zu Hause wie das Buch der Steine, wie Friedrich Schillers Arnheim und der aus Schweden stammende Engel der Gnade.
In der Uckermark stolpert man über spannende Geschichten mit Geschichte, die weit über die Grenzen des Landkreises hinaus Bedeutung haben.
Das Buch erzählt einige von ihnen. Ohne das letzte Wort haben zu wollen.
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum17. Okt. 2016
ISBN9783743168558
AntiTerrortraining in den Schwarzen Bergen: Geschichten mit Geschichte aus der Uckermark
Autor

Helmut Borth

1960 in Neubrandenburg geboren, ist Helmut Borth seit 1979 publizistisch tätig. Seit 2008 arbeitet er als freier Journalist und Autor, während er gleichzeitig als Inhaber bzw. Geschäftsführer Unternehmen im Wellnessbereich leitete. Von ihm erschienen bisher fast zwei Dutzend Bücher, die über Geschichten mit Geschichte von der regionalen Vergangenheit Mecklenburgs und der Uckermark erzählen bzw. besondere Reiseziele in Mecklenburg-Vorpommern präsentieren.

Mehr von Helmut Borth lesen

Ähnlich wie AntiTerrortraining in den Schwarzen Bergen

Ähnliche E-Books

Geschichte für Sie