Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Von der Selbstaufgabe zur Selbstachtung
Von der Selbstaufgabe zur Selbstachtung
Von der Selbstaufgabe zur Selbstachtung
eBook70 Seiten37 Minuten

Von der Selbstaufgabe zur Selbstachtung

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Lieben

Es ist nicht wichtig, wer Dich liebt
und auch nicht nötig, dass er gibt.
Sei selbst der Mensch, der Dich verehrt,
Dir seine Liebe nicht verwehrt.

Es ist sehr wichtig, dass Du liebst
und durchaus nötig, dass Du gibst.
Es reift der Mensch, den Du verehrst,
wenn Du ihm Liebe nicht verwehrst.
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum18. Nov. 2015
ISBN9783739263526
Von der Selbstaufgabe zur Selbstachtung
Autor

Gabriele Barbara Noichl

Gabriele Barbara Noichl, geboren am 04.08.1959 in Kaiserslautern (Rheinland-Pfalz), hatte schon im Vorschulalter Freude am Vortragen von Gedichten und als Jugendliche begann sie, eigene Reime zu schreiben. Seit ca. 10 Jahren widmet sie sich wieder Ihrer Passion. Die gesammelten Werke können freundlicherweise auf der Internetseite „Die Deutsche Gedichtebibliothek“ (http://gedichte.xbib.de/) gelesen werden. Aufgrund persönlicher Schicksalsschläge entstand die erste autobiografische Lektüre „Von der Selbstaufgabe zur Selbstachtung“ (Erzählung und Poesie), die im November 2015 herausgegeben wurde. Ein Jahr später, im November 2016, wurde das Buch „Die Welt ist nicht von Grund auf schlecht“ veröffentlicht. Darin hat sich Frau Noichl mit kritischen, gesellschaftlichen Themen auseinander gesetzt und diese in hintergründige Kurzgeschichten und Gedichte verpackt. Im neuen Gedichtband „Lebensstufen“ wurde auf weitere Erzählungen verzichtet, die Reime sind selbstredend. Alle Bücher erschienen über den Verlag BoD (Books on Demand).

Mehr von Gabriele Barbara Noichl lesen

Ähnlich wie Von der Selbstaufgabe zur Selbstachtung

Ähnliche E-Books

Poesie für Sie