Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Hellenisierung des Christentums: Sinn und Unsinn einer historischen Deutungskategorie
Hellenisierung des Christentums: Sinn und Unsinn einer historischen Deutungskategorie
Hellenisierung des Christentums: Sinn und Unsinn einer historischen Deutungskategorie
eBook136 Seiten2 Stunden

Hellenisierung des Christentums: Sinn und Unsinn einer historischen Deutungskategorie

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Mit 'Hellenisierung des Christentums' wird meist eine Transformation des Christentums durch die hellenistisch-römische Kultur im globalisierten Imperium Romanum bezeichnet. Christoph Markschies analysiert die Geschichte des Begriffs und die damit verbundenen, höchst unterschiedlichen Definitionen wie Vorstellungen, informiert über die teilweise vollkommen vergessenen Vorgeschichten (beispielsweise im französischen Renaissancehumanismus) und macht am Ende einen Vorschlag, wie der Begriff heute trotz einer nicht unproblematischen Vorgeschichte noch sinnvoll verwendet werden kann.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum18. Dez. 2012
ISBN9783374036370
Hellenisierung des Christentums: Sinn und Unsinn einer historischen Deutungskategorie

Mehr von Christoph Markschies lesen

Ähnlich wie Hellenisierung des Christentums

Titel in dieser Serie (16)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books