Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Kirchenmäuse auf Schatzsuche: Die verschollene Monstranz
Kirchenmäuse auf Schatzsuche: Die verschollene Monstranz
Kirchenmäuse auf Schatzsuche: Die verschollene Monstranz
eBook48 Seiten31 Minuten

Kirchenmäuse auf Schatzsuche: Die verschollene Monstranz

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Bei einer Aufräumaktion in der Kirche finden zwei Messdiener einen Zeitungsartikel vom 1. April 1947, in dem es um wertvolle Sakralgegenstände geht. Diese sollen von einer befreundeten Gemeinde, der St. Johannes-Gemeinde zur Kirchweihe geschenkt worden sein. Jedoch ist weder der wertvolle Kirchenschatz, noch eine Schenkungsurkunde in St. Johannes aufzufinden.
Existiert der Kirchenschatz tatsächlich?
Und wenn ja, wo ist er abgeblieben?
Oder war das alles nur ein Aprilscherz?

Werden unsere Messdiener die Wahrheit herausfinden?
Werden sie dieses Rätsel lösen können?
Kann ein mysteriöses Schreiben ihnen weiterhelfen?
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum11. Juni 2018
ISBN9783752883749
Kirchenmäuse auf Schatzsuche: Die verschollene Monstranz
Autor

Heinrich Stüter

Heinrich Stüter erblickte zusammen mit seinem Bruder Hermann im Juni 1949 im Elternhaus "Am Bleckmannshof" in Bochum das Licht der Welt. Sein Großvater betrieb dort eine Schreinerei, die die Jungen einmal übernehmen sollten. Somit war für beide Jungen seit ihrer frühesten Kindheit klar, dass sie Schreiner werden sollten. Heinrich absolvierte dann nach dem Militärdienst eine Ausbildung zum Holtechniker und zum Betriebswirt. Im Anschluss daran arbeitete er viele Jahre als selbständiger Unternehmensberater. Zu dieser Zeit begann er mit dem Schreiben kleiner Kindergeschichten für seinen Sohn Hagen. Erst viel später folgten dann all die anderen Kurzgeschichten.

Mehr von Heinrich Stüter lesen

Ähnlich wie Kirchenmäuse auf Schatzsuche

Ähnliche E-Books