Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Incubus
Incubus
Incubus
eBook245 Seiten3 Stunden

Incubus

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

In einem Dorf taucht ein Geschichtenerzähler auf und erzählt die seltsame Geschichte von Silvan Caper, der am Morgen von den Zuhörern erhängt werden soll. Aus der lächerlichen Entscheidung, von den Frauen enttäuscht ins Kloster zu flüchten, wird die Erkenntnis, daß in diesem Kloster die letzten Succubi - Buhlteufel, Sexualdämonen - ihre Zuflucht gefunden haben. Caper gerät in einen Strudel von Ereignissen, die ihn selbst zum Dämon werden lassen und zum Racheengel, der das Kloster in Flammen aufgehen läßt. Die Zuhörer begreifen: Es ist ihre eigene Geschichte, und wie prophezeit gehen sie daran, Caper zu hängen. aber alles ist anders, als es zu Anfang scheinen will.

Erotisch-satyrischer Roman über göttlich-dämonische Hintertüren. Amator Veritas Buch Nummer 31.
SpracheDeutsch
HerausgeberAmator Veritas
Erscheinungsdatum23. März 2012
ISBN9783937330518
Incubus
Autor

Norman Liebold

Norman Liebold, 1976 in Eilenburg (Sachsen) als Sohn eines Majors geboren, kam kurz vor der Wende ins Rheinland. Er studierte Literatur, Philosophie und Sprachwissenschaften in Bonn und veröffentlicht seine Erzählungen und Romane seit der Schulzeit. In zwei politischen Ideologien aufgewachsen, ist sein Blick geschärft für Systemlügen. Mit geschliffenem Wort, spitzer Zunge und viel Humor demontiert er ihre Masken. Ob Kriminalroman, sozialkritische Novelle oder Fantastik – der Mensch steht bei ihm stets im Mittelpunkt. Der Autor lebt und arbeitet im Siebengebirge mit Lebensgefährtin und Katze, schreibt seine Bücher ganz altmodisch mit Füllfeder und liest sie deutschlandweit mit viel Gefühl vor. Neben dem Schreiben zeichnet er und spielt Flöten, Klarinette und Saxophon.

Mehr von Norman Liebold lesen

Ähnlich wie Incubus

Ähnliche E-Books