So is(s)t Italien

GARTENFEST SOMMERGENUSS

Rote-Früchte-Trifle

Trifle ai frutti di bosco

FÜR 4–6 PERSONEN

300 g Erdbeeren
200 g Himbeeren
150 g Rote Johannisbeeren
50 ml Limoncello
100 ml Kirschsaft
150 g Zucker
200 g Sahne
250 g Mascarpone
500 g Quark
1 Vanilleschote (ausgelöstes Mark)
15–18 Löffelbiskuits
200 g Wassermelonenfrucht-fleisch
2 Stiele Minze
etwas Puderzucker zum Bestäuben

1 Beeren verlesen, bei Bedarf vorsichtig waschen und trocken tupfen. Die Erdbeeren putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Johannisbeeren vorsichtig von den Rispen zupfen. ⅓ der Beeren mit Limoncello, Kirschsaft und 50 g Zucker in einer Schüssel vermengen.

2 Sahne in einer Schüssel steif schlagen. Mascarpone, Quark, Vanillemark und übrigen Zucker in einer weiteren Schüssel glatt rühren. Geschlagene Sahne vorsichtig unterheben. Beeren-Saft-Mischung in eine Dessertschüssel mit hohem, geradem Rand füllen. Die Löffelbiskuits quer halbieren und nebeneinander am Schüsselrand mit der Schnittfläche nach unten in die Beeren setzen. Die Hälfte der Mascarponecreme einfüllen, ⅓ der Beeren daraufgeben und mit übrigen Löffelbiskuits belegen. Restliche Creme darauf verstreichen. Wassermelonenfruchtfleisch nach Belieben mithilfe eines Ausstechförmchens in Blumenform bringen (alternativ in Würfel schneiden). Dann wie die übrigen Beeren auf der Creme verteilen. Das Trifle mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 60 Minuten im Kühlschrank durchziehen lassen.

Sie lesen eine Vorschau, starten Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen.

Mehr von So is(s)t Italien

So is(s)t Italien3 min gelesen
Vier Variationen
Leckeres mit Pancetta Spaghetti con zucchine, pesto e pancetta 500 g Spaghetti150 g Pancetta in Scheiben1 Zucchini5 EL natives Olivenöl extra4 Stiele Petersilie1 Knoblauchzehe2 EL frisch geriebener Parmesan1 Biozitrone (abgeriebene Schale und Saft) e
So is(s)t Italien3 min gelesen
Ratgeber
Gemütliches Brunchen auf der Terrasse, gesellige Nachmittage im Garten oder laue Nächte auf dem Balkon: Der Sommer bietet viele Gelegenheiten, um mit unseren Liebsten ein schönes Beisammensein zu zelebrieren. Da darf die passende Getränkebegleitung n
So is(s)t Italien6 min gelesen
Bella Italia
Dank aromatischer Tomaten und erfrischenden Zitrusnoten lässt dieses Gericht mediterrane Funken sprühen. Wer das Gericht mit Oliven verfeinert, bringt noch mehr Urlaubsfeeling auf den Teller. Minitintenfische, Calamaretti, sind nicht nur besonders za

Ähnlich