Falstaff Rezepte

DER GESCHMACK ÖSTERREICHS

Im August, wenn die Hitze am größten ist, wird im Burgenland traditionell der Majoran geerntet – oder »g’rafft«, wie das hier heißt. Er wird gebündelt, zum Trocknen aufgestellt, auf dem Boden ausgebreitet und traditionell mit den Füßen getreten (»g’ribbelt«) und schließlich gesiebt – ein aromatisches Erlebnis! Sein unverwechselbares, ein wenig mediterranes Aroma würzt hier alles von Brat-, Leber-, Blut- oder Presswürsten zu Suppen, geschmorten Hühnern oder Knödeln und Bohnen.

Der Majoran ist ein Mitglied der Minz-Familie und ein enger Verwandter des Oregano – so eng, dass es mitunter gar nicht so einfach ist, die beiden optisch auseinanderzuhalten. Was bei uns als

Majoran angebaut und verkauft wird, ist Origanum majorana, während Gewürzoregano Origanum vulgare meint. O. vulgare enthält bestimmte ätherische Öle, die O. majorana fehlen. Oregano ist daher intensiver, schärfer, penetranter im Geschmack (man könnte sagen, sein lateinischer Name vulgare spielt bereits darauf an), Majoran ist sein sanfter, subtiler, mehr introvertierter, dafür umso interessanterer Bruder. Daneben gibt es noch eine ganze Reihe weiterer sehr ähnlicher Kräuter aus der Origanum-Familie – eine kleine Übersicht über die verschiedenen Sorten und Familienmitglieder bieten unsere Fotos und Bildtexte.

Sie lesen eine Vorschau, starten Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen.

Mehr von Falstaff Rezepte

Falstaff Rezepte6 min gelesen
Mei Liabste Speis
Wer Katharina Seiser nur als Autorin veganer und vegetarischer Kochbücher kennt, der unterschätzt sie gewaltig. Es gibt wenige Menschen in Österreich, die mehr über Essen und Kochen wissen als sie, egal, ob es aus Tieren oder Pflanzen gemacht ist. Im
Falstaff Rezepte1 min gelesen
Auf Die Feiertage!
Die Mengenangaben sind für eine Person – bei Bedarf an die Gästezahl anpassen. • 40 ml Havana-Rum Añejo 7 años• 15 ml Sherry Oloroso• 30 ml Milch• 30 ml Obers• 1–2 EL Vanillezucker mit frischer Vanille• 1 kleine Prise Salz• 1 Ei• Muskatnuss zum Garni
Falstaff Rezepte1 min gelesen
Falstaff Rezepte
MEDIENINHABER Falstaff Verlags-GmbH, Schottenring 2–6, 1010 Wien, T: +43 1 9042141, falstaff.com, redaktion@falstaff.at HERAUSGEBER Wolfgang M. Rosam, Angelika Rosam GESCHÄFTSFÜHRUNG Mag. Elisabeth Kamper, Ronald Tomandl, M. Sc. ANZEIGEN Lisa Tschern

Ähnlich