Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Räumliche Semantisierungen: Raumkonstruktionen in den deutschsprachigen Literaturen aus Zentral- und Südosteuropa im 20.–21. Jahrhundert
Räumliche Semantisierungen: Raumkonstruktionen in den deutschsprachigen Literaturen aus Zentral- und Südosteuropa im 20.–21. Jahrhundert
Räumliche Semantisierungen: Raumkonstruktionen in den deutschsprachigen Literaturen aus Zentral- und Südosteuropa im 20.–21. Jahrhundert
eBook266 Seiten5 Stunden

Räumliche Semantisierungen: Raumkonstruktionen in den deutschsprachigen Literaturen aus Zentral- und Südosteuropa im 20.–21. Jahrhundert

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Der Konferenzband versammelt Aufsätze von Wissenschaftlerinnen
und Wissenschaftlern aus Deutschland,
Kroatien, Rumänien, Slowenien, Ungarn und den
Vereinigten Staaten. Ihre Beiträge Setzen sich hauptsächlich
vor dem Hintergrund des Spatial Turn in den
theoretischen Debatten der letzten Jahrzehnte u. a.
mit Strategien der Visualisierung, Spatialisierung,
der Inszenierung von Raumwechsel, heterotopischen
Raumkonstruktionen, Rauminszenierungen kultureller
Begegnungen und von Identitäts- bzw. Alteritätskonzeptionen
in deutschsprachigen literarischen
Texten aus und über Zentral- und Südosteuropa
sowie im regionalen Literaturbetrieb auseinander.
Des Weiteren stehen fiktionale Wirklichkeitsmodelle
der Peripherie sowie die Verräumlichung von Erinnerungsprozessen
im Fokus.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum26. März 2018
ISBN9783791771786
Räumliche Semantisierungen: Raumkonstruktionen in den deutschsprachigen Literaturen aus Zentral- und Südosteuropa im 20.–21. Jahrhundert

Ähnlich wie Räumliche Semantisierungen

Titel in dieser Serie (7)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books