Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Book on Demand: Auswirkungen auf den deutschen Buchmarkt
Book on Demand: Auswirkungen auf den deutschen Buchmarkt
Book on Demand: Auswirkungen auf den deutschen Buchmarkt
eBook662 Seiten5 Stunden

Book on Demand: Auswirkungen auf den deutschen Buchmarkt

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Im Bereich der Buchherstellung aber auch beim Vertrieb von Printprodukten fanden in den vergangenen Jahren weitreichende Veränderungen statt.
Die Digitalisierung der Herstellungs- und Vertriebsabläufe stellt für alle Akteure des Buchmarkts einerseits eine Herausforderung dar, andererseits bietet sie ihnen eine Vielzahl neuer Möglichkeiten.
So entwickelte sich im Zuge dieser digitalen Wandlungsprozesse das book-on-demand-Verfahren.
Kennzeichnend für dieses Herstellungsprinzip ist, dass ein Buch erst dann gedruckt wird, wenn ein Käufer es bestellt. Kosten für Lagerhaltung oder die Produktion einer mehr- oder minder großen Auflage entfallen somit.
Auf den ersten Blick scheinen sich vorrangig Hobbyautoren dieses Verfahrens zu bedienen, um ihre Publikationen kostengünstig und ohne Verlagsbeteiligung zu veröffentlichen. Das Self-Publishing-Prinzip wird jedoch in immer stärkerem Maße auch von Berufs- und Expertenautoren genutzt.
Immer häufiger setzen Firmen, Organisationen oder Bildungseinrichtungen das book-on-demand-Verfahren ein.
Die mit Abstand wichtigsten Nutzer sind jedoch die Verlage, welche mit Hilfe dieses Verfahrens Millionen von Buchtiteln neu auflegen konnten. Den Lesern beschert das book-on-demand-Prinzip somit ein immer umfangreicheres Angebot an lieferbaren Titeln.
Die vorliegende Untersuchung nähert sich dem Thema book on demand aus der Perspektive unterschiedlicher Buchmarktakteure. Experten aus den Bereichen Verlagswesen, Herstellung und Handel sowie Self-Publisher wurden zu ihren Erfahrungen mit dem Thema book on demand befragt. Im Ergebnis entstand so ein Gesamtbild, welches die vielfältigen Chancen und den Nutzen dieses Verfahrens differenziert darstellt.
SpracheDeutsch
HerausgeberBooks on Demand
Erscheinungsdatum17. Juli 2017
ISBN9783744860499
Book on Demand: Auswirkungen auf den deutschen Buchmarkt
Autor

Jörg Behrens

Die Buchherstellung in kleinen Auflagen wurde für den Autor im Laufe der Jahre zu einem immer wichtigeren Thema. Bereits in den 1990er Jahren experimentierte er mit Herstellungsverfahren, welche die Produktion kleiner Auflagen im Bereich Foto- und Kunstbuch ermöglichen sollten. Im Rückblick wirken einige seiner Versuche etwas abenteuerlich. So etwa das Experiment, Bücher unter Verwendung historischer Kontaktkopiergeräte auf Fotopapier zu belichten. Um die Jahrtausendwende begann er damit, Bücher mit Hilfe kleiner leistungsfähiger Digitaldruckgeräte zu produzieren. Mittlerweile hat die digitale Buchherstellung eine herstellungstechnische Qualität erreicht, von der auch viele Experten der Druckbranche vor wenigen Jahren noch nicht zu träumen wagten. So ist es heute möglich, Bücher ab Auflage Eins in den unterschiedlichsten Herstellungs- und Ausstattungsvarianten zu produzieren.

Ähnlich wie Book on Demand

Ähnliche E-Books

Industrien für Sie