Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Der Idiot
Der Idiot
Der Idiot
eBook1.104 Seiten17 Stunden

Der Idiot

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

"Der Idiot" zählt zu den großen Romanen Dowstojewskis, eine dramatische Erzählung um Liebe, Leidenschaft und Mord. Fürst Myschkin kehrt nach einem Sanatoriumsaufenthalt in der Schweiz zurück nach St. Petersburg und lernt während der Zugfahrt Rogoschin kennen, der von seiner Leidenschaft zu Nastassja Filippowna berichtet, einer gefallene Frau, in die Fürst Myschkin sich Hals über Kopf verliebt. Dostojevski entwirft das Panorama einer zerrütteten, nihilistischen und destruktiven Gesellschaft, einem Russland zwischen Feudalismus und Finanzherrschaft, mittendrin die tragische Figur des Fürsten Myschkin, darum bemüht, sich als guter Mensch zu behaupten, der immer weiter hinabgezogen wird in die Tiefen menschlicher Abgründe.
SpracheDeutsch
Herausgeberepubli
Erscheinungsdatum30. Sept. 2019
ISBN9783750208964
Der Idiot
Autor

Fjodor Dostojewski

Fjodor Michailowitsch Dostojewski, geboren am 11. November 1821 in Moskau, gestorben am 09. Februar 1881 in Petersburg, war ein russischer Schriftsteller. Er besuchte von 1838 bis 1843 die Ingenieurschule der Petersburger Militärakademie, wo er Technik sowie französische und russische Literatur studierte. Schon sein erster Roman, „Arme Leute“ (1846), wurde ein enormer Erfolg. Wegen revolutionärer Tätigkeit verhaftete man ihn 1849 und verurteilt ihn zum Tode. Die Hinrichtung wurde jedoch als Scheinhinrichtung inszeniert und kurz vor der Erschießung eine Begnadigung des Zaren verlautbart. Stattdessen wurde er nach Sibirien zu Zwangsarbeit in Festungshaft gesandt. Zu seinen wichtigsten Werken zählen „Schuld und Sühne“ (1866), „Der Idiot“ (1869) und „Die Brüder Karamasow“ (1880).

Mehr von Fjodor Dostojewski lesen

Ähnlich wie Der Idiot

Ähnliche E-Books

Klassiker für Sie