Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Der Prinz und der Bettler
Die vergessene Welt
Die Verwandlung
eBook-Reihen30 Titel

ApeBook Classics

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über diese Serie

Tolstois episches Meisterwerk verflechtet das Leben privater und öffentlicher Personen während der Zeit der napoleonischen Kriege und der französischen Invasion in Russland. Die Schicksale der Rostows und der Bolkonskys, von Pierre, Natascha und Andrej, sind eng mit der nationalen Geschichte verbunden, die sich parallel zu ihrem Leben abspielt. Bälle und Soireen wechseln sich ab mit Kriegsräten und den Machenschaften von Staatsmännern und Generälen, Szenen heftiger Kämpfe mit alltäglichen menschlichen Leidenschaften in einem Werk, dessen außergewöhnliche Vorstellungskraft nie übertroffen wurde. Die vielen kleinen und großen Charaktere scheinen zu handeln und sich zu bewegen, als wären sie durch Schicksalsfäden miteinander verbunden, während der Roman unerbittlich Ideen von freiem Willen, Schicksal und Vorsehung hinterfragt. Tolstois Darstellung der ehelichen Beziehungen und Szenen der Häuslichkeit ist ebenso wahrheitsgetreu und ergreifend wie die großen Themen, die ihnen zugrunde liegen.

Dies ist die Gesamtausgabe des Meisterwerks von Leo N. Tolstoi in der Übersetzung von L. A. Hauff.
SpracheDeutsch
Herausgeberapebook Verlag
Erscheinungsdatum7. Mai 2017
Der Prinz und der Bettler
Die vergessene Welt
Die Verwandlung

Titel in dieser Serie (75)

  • Die Verwandlung

    14

    Die Verwandlung
    Die Verwandlung

    "Die Verwandlung" erzählt die Geschichte von Gregor Samsa, der sich nach dem Erwachen unvermittelt in ein Insekt verwandelt wiederfindet. Durch seine neue Existenz als Ungeziefer wird die Kommunikation mit seinem sozialen Umfeld immer stärker eingeschränkt. Seine Familie empfindet das Zusammenleben mit ihm schließlich als unerträgliche Last. Franz Kafka wurde am 3. Juli 1883 in Prag geboren. Neben drei Romanfragmenten ("Der Prozess", "Das Schloss" und "Der Verschollene") ist er vor allem durch seine Erzählungen bekannt geworden. Eine davon, die längste, ist "Die Verwandlung". Unbestritten zählen Kafkas Werke zum gültigen Kanon der Weltliteratur. Franz Kafka starb am 3. Juni 1924.

  • Der Prinz und der Bettler

    23

    Der Prinz und der Bettler
    Der Prinz und der Bettler

    An einem Herbsttag des Jahres 1537 wird in London Edward Tudor, der Sohn Heinrichs VIII., geboren. Das ganze Königreich freut sich über die Geburt des zukünftigen Thronfolgers. Am selben Tag wird auch Tom Canty geboren, Sohn eines brutalen Kriminellen, über dessen Geburt sich aber niemand freut. Eines Tages begegnen sich die beiden Jungen zufällig und stellen zu ihrem Erstaunen fest, dass sie sich bis aufs Haar ähneln. Zum Scherz tauschen sie ihre Kleider, und damit nehmen die Verstrickungen ihren Lauf. --- "Der Prinz und der Bettler" ist ein historischer Roman des amerikanischen Schriftstellers Samuel Langhorne Clemens, besser bekannt unter seinem Pseudonym Mark Twain (1835-1910), der 1881 veröffentlicht wurde. Erst 1956 erschien die deutsche Erstausgabe. Mark Twain ist vor allem für seine Abenteuerromane um die Figuren Tom Sawyer und Huckleberry Finn berühmt geworden. In der hier vorliegenden Geschichte, die im England Mitte des 16. Jahrhunderts spielt, benutzt Twain einen für ihn ungewöhnlichen Stil, der teilweise an Charles Dickens erinnert. Der Roman setzt dass klassische Verwechslungsmotiv ein, hier verbunden mit dem sozialen Aufstieg bzw. Abstieg des jeweiligen Protagonisten. Durch die damit verbundenen Erfahrungen durchleben beide Hauptfiguren einen Prozess der Reifung und des Erkenntnisgewinns, in dem sie die Probleme des Lebensumfelds des jeweils anderen besser zu verstehen lernen. Das Buch ist Twains erster historischer Roman, auf den später unter anderem "Ein Yankee am Hofe des König Artus" folgte. Diese Ausgabe folgt der Übersetzung von Rudolf Brunner und enthält Illustrationen von Georg A. Stroedel (1870-1938). Der Umfang des eBooks entspricht ca. 290 Buchseiten.

  • Die vergessene Welt

    21

    Die vergessene Welt
    Die vergessene Welt

    Der seltsame Professor Challenger und seine Reisegefährten machen während einer abenteuerlichen Expedition auf einem verborgenen Plateau, einem sogenannten Tepui, im südamerikanischen Dschungel erstaunliche Entdeckungen. Denn hier scheint, in totaler Abgeschiedenheit von der Außenwelt, die Zeit stehen geblieben zu sein. Das anfängliche Staunen weicht bald dem Entsetzen, denn es kommt zu Begegnungen, die sich niemand der Beteiligten jemals hätte träumen lassen. --- "Die verlorene Welt" (im Original: The Lost World) ist ein 1912 erschienener Roman des britischen (schottischen) Schriftstellers Sir Arthur Conan Doyle (1859-1930), der vor allem durch seine Sherlock-Holmes-Geschichten weltberühmt geworden ist. Seine Geschichte der Entdeckung einer Urzeit-Welt hat Doyle auf sorgfältigen wissenschaftlichen und historischen Recherchen aufgebaut, seine Beschreibungen der fremden Welt und ihrer Bewohner entsprechen dem Forschungsstand der Entstehungszeit des Werkes. Diese Geschichte aus der Professor-Challenger-Reihe des berühmten Schriftstellers Arthur Conan Doyle ist der literarische Vorgänger zu den erfolgreich verfilmten „Jurassic Park“-Büchern von Michael Crichton. Der Text der vorliegenden Ausgabe folgt der Übersetzung von Karl Soll der deutschen Erstausgabe aus dem Jahr 1926 und enthält die Illustrationen der englischen Originalausgabe des Jahres 1912. Der Umfang des eBooks entspricht ca. 300 Buchseiten.

  • Silvesterglocken: Ein Märchen von Glocken, die ein altes Jahr aus- und ein neues Jahr einläuteten

    30

    Silvesterglocken: Ein Märchen von Glocken, die ein altes Jahr aus- und ein neues Jahr einläuteten
    Silvesterglocken: Ein Märchen von Glocken, die ein altes Jahr aus- und ein neues Jahr einläuteten

    Toby Veck und seine Tochter Meg führen ein entbehrungsreiches und armseliges Leben. Vergeblich bemüht sich der Dienstmann um eine Anstellung, um etwas Lohn zu erhalten. Nur die Glocken des nahegelegenen Kirchturms scheinen seine Freunde zu sein. Doch in der Silvesternacht zeigen sie ihr wahres Gesicht und bringen einen Traum über ihn: Toby Veck ist tot und sieht als Geist in die Zukunft seiner Tochter. Dies ist eine vollständige Neuausgabe in der ursprünglichen Übersetzung von Leo Feld (1869-1924) der deutschen Erstausgabe von 1910, verziert mit Illustrationen von John Leech (1817-1864). Der Umfang des eBooks entspricht etwa 130 Buchseiten.

  • Der Graf von Monte Christo: Illustrierte Ausgabe (Übersetzt von Max Pannwitz)

    18

    Der Graf von Monte Christo: Illustrierte Ausgabe (Übersetzt von Max Pannwitz)
    Der Graf von Monte Christo: Illustrierte Ausgabe (Übersetzt von Max Pannwitz)

    Edmond Dantès wird vom höchsten Glück in den tiefsten Abgrund geschleudert, als er durch ein hinterhältiges Komplott zu Einzelhaft im Inselgefängnis Château d´If veruteilt wird. Dort lernt er den alten Geistlichen und Mitgefangenen Abbé Faria kennen, der zu seinem Lehrmeister wird und ihm das Versteck eines angeblichen Schatzes verrät. Schließlich, nach vierzehn Jahren unverschuldeter Kerkerhaft, gelingt es Dantès, durch Glück und eigene Entschlossenheit, von der Gefängnisinsel zu flüchten. Einige Monate später erscheint in der französischen Gesellschaft ein mysteriöser Graf von sagenhaftem Reichtum, der schnell ins Zentrum der gesellschaftlichen Aufmerksamkeit gerät. Hinter seiner undurchsichtigen Fassade verfolgt dieser jedoch nur ein Ziel: Vergeltung zu üben an den Schuldtragenden, die einst Edmond Dantès um sein Glück brachten. Er ist die Hand Gottes, die gekommen ist, um Rechenschaft zu fordern… --- Der berühmte französische Schriftsteller Alexandre Dumas (d. Ä.) veröffentlichte "Der Graf von Monte Christo" zwischen 1844 und 1846 zunächst als Fortsetzungsroman in der Zeitschrift Le Journal des débats. Die Geschichte erzielte sofort einen enormen Erfolg und ist bis heute eine der berühmtesten der französischen Literatur, neben Werken wie "Die drei Musketiere", ebenfalls von Dumas, oder "Die Elenden" und "Der Glöckner von Notre-Dame" von Victor Hugo. Die Geschichte um den jungen, aufstrebenden und glücklich verlobten Seeoffizier Edmond Dantès, der einer niederträchtigen Verschwörung zum Opfer fällt, spielt in der Zeit nach der Französischen Revolution in den Jahren 1814 bis 1838, also in einem Zeitraum, in dem sich Frankreich in einer Zeit entscheidender Umbrüche befindet. Napoleons Macht ist vergangen, die Restauration unter den Königen Ludwig XVIII. und Karl X. hat stattgefunden, und durch die Julirevolution von 1830 kommt der „Bürgerkönig“ Louis-Philippe I. auf den Thron. Der mehrfach verfilmte Abenteuer-Klassiker liegt hier in der Bearbeitung von Max Pannwitz vor. Diese Ausgabe ist dekoriert mit Illustrationen von Fritz Bergen (1857-1941). Der Umfang des eBooks entspricht ca. 1200 Buchseiten.

  • Agnes Grey

    16

    Agnes Grey
    Agnes Grey

    Im Nordengland des Viktorianischen Zeitalters erlebt die Familie des Pfarrers Grey den finanziellen Ruin. Daraufhin entschließt sich die jüngere, bisher recht verwöhnte Tochter Agnes, als Gouvernante zu arbeiten, um die Familie zu unterstützen. Doch die Kinder aus gutem Hause, mit denen es Agnes zu tun bekommt, machen es ihr schwer, sich in ihrer neuen Situation zurechtzufinden. Und auch als Agnes den jungen Edward Weston kennenlernt und Gefühle für ihn entwickelt, scheint ihr kein Glück beschieden zu sein… --- "Agnes Grey" ist der erste Roman der britischen Schriftstellerin Anne Brontë (1820-1849), der jüngsten Schwester der ebenfalls bekannten Schriftstellerinnen Charlotte und Emily Brontë sowie dem Maler und Dichter Patrick Branwell Brontë. Das Buch erschien im englischen Original im Dezember 1847, wurde allerdings ursprünglich unter dem Pseudonym Acton Bell veröffentlicht. Das Buch erzählt von der Tätigkeit und den Erlebnissen der Protagonistin Agnes Grey als Gouvernante in verschiedenen gutbürgerlichen wohlsituierten Haushalten des viktorianischen Englands. Aufgrund literaturwissenschaftlicher Erkenntnisse geht man davon aus, dass die Geschichte im wesentlichen auf eigenen Erfahrungen der Autorin Anne Brontë als Gouvernante basiert. Wie auch der Roman "Jane Eyre" ihrer Schwester Charlotte, setzt sich das Buch vor allem mit der schwierigen gesellschaftlichen Situation der Gouvernanten auseinander, die einerseits zwar aufgrund ihrer Herkunft und Bildung in der Regel selbst dem Bürgertum zuzurechnen waren, andererseits aber aufgrund finanzieller Bedingungen gezwungen waren, einer Erwerbstätigkeit in fremden Haushalten nachzugehen. "Agnes Grey" zählt zu den Klassikern englischer Romanliteratur des 19. Jahrhunderts und zu den wenigen Vertretern des Subgenres des Viktorianischen Gouvernatenromans. In der Darstellung der Titelfigur vertritt Anne Brontë eine für die damalige Zeit ungewöhnlich emanzipierte Sichtweise., da es nicht nur die finanzielle Not ist, die Agnes Grey zu ihrer Erwerbstätigkeit führt, sondern zugleich auch der Wunsch nach der Umsetzung eines individuellen Lebensplans. Der Umfang des eBooks entspricht ca. 320 Buchseiten.

  • Die Familie des Wurdalaken: Eine alte Vampirgeschichte

    62

    Die Familie des Wurdalaken: Eine alte Vampirgeschichte
    Die Familie des Wurdalaken: Eine alte Vampirgeschichte

    Marquis d’Urfé, ein junger französischer Diplomat, befindet sich in einem kleinen serbischen Dorf, im Haus eines alten Bauern namens Gorch. Der Gastgeber ist abwesend: Er verließ das Haus vor zehn Tagen zusammen mit einigen anderen Männern, um nach dem türkischen Verbrecher Alibek zu suchen. Bei seinem Aufbruch sagte Gorch zu seinen Söhnen, George und Peter, dass sie zehn Tage lang auf ihn warten und, sollte er eine Minute später kommen, ihn töten sollten, indem sie ihm einen Pfahl durchs Herz trieben, denn dann wäre er kein Mann mehr, sondern ein vampirischer Vourdalak. Die Familie wartet mit wachsender Angst auf den Ablauf der Zehn-Tage-Frist. Und da erscheint Gorch, genau zu der Uhrzeit, zu der er vor zehn Tagen die Familie verlassen hatte. Seine Söhne sind sich unsicher, wie dieses Erscheinen nun zu interpretieren ist….. „Die Familie des Wurdalaken“ ist eine Gothic-Novelle von Aleksej Konstantinowitsch Tolstoi, die 1839 auf Französisch geschrieben wurde und ursprünglich „La Famille du Vourdalak. Fragment inedit des Memoires d’un inconnu“ hieß. Die Novelle wurde zur Grundlage für „I Wurdulak“, einen der drei Teile von Mario Bavas Film „I Tre volti della paura“ (auch bekannt als „Black Sabbath“) von 1963 mit Boris Karloff. Der Umfang dieses eBooks entspricht ca. 80 gedruckten Seiten. Das Buch ist versehen mit Illustrationen von Karl Mahr (1890-1945). ÜBER DIE BUCHREIHE Die ApeBook Classics erwecken berühmte und auch weniger bekannte Meisterwerke der Weltliteratur zu neuem Leben in digitalem Format. apebook hält die höchsten Standards in der eBook-Produktion ein und bietet Ihnen qualitativ hochwertig und ästhetisch ansprechend aufbereitete Klassiker zu einem fairen Preis. Geben Sie sich nicht mit billigen und lieblosen Versionen zufrieden, wenn Sie gute Literatur lieben, sondern entscheiden Sie sich für preisgünstige, aber schöne Ausgaben aus einem echten Verlag. Mit den ApeBook Classics erhalten Sie professionell erstellte eBooks, die den literarischen Wert ihres Inhalts durch eine entsprechende Gestaltung würdigen. Suchen Sie nach weiteren Titeln der ApeBook Classics, um Ihre digitale Bibliothek aufzubauen, indem Sie in das Suchfeld "apebook" eingeben. Ausgewählte Titel bietet apebook übrigens zugleich auch als Taschenbuch-Ausgabe an. Und last but not least: apebook unterstützt die Umweltorganisation "Rettet den Regenwald e. V.". Einen kompletten Überblick über das Verlagsprogramm erhalten Sie unter: www.apebook.de

  • Der Idiot

    19

    Der Idiot
    Der Idiot

    Fürst Myschkin tritt nach einem fünfjährigen Sanatoriumsaufenthalt in die Petersburger Gesellschaft ein. Durch seine vorherige Isolation hat er sich kindlich wirkende Verhaltensweisen bewahrt, wodurch er in den Augen der anderen ein weltfremder Sonderling ist, den man bestenfalls belächelt. Dem intriganten Treiben sind seine Naivität, Offenheit und Ehrlichkeit wehrlos ausgesetzt, sein Ideal der gelebten Menschenliebe trifft auf Unverständnis. Myschkins Versuche, den Menschen zu helfen, wie auch seine Versuche, sich aus den gesellschaftlichen und persönlichen Verstrickungen, in die er gerät, zu befreien, sind zum Scheitern verurteilt. --- "Der Idiot" zählt zu den bekanntesten Werken des russischen Schriftstellers Fjodor Michailowitsch Dostojewski (1821-1881). Der Roman wurde zuerst in Fortsetzungen zwischen 1868 und 1869 in der Zeitschrift „Russki Westnik“ veröffentlicht. Der Protagonist Myschkin ist ein Experiment Dostojewskis: Was passiert, wenn ein absolut naiv-unschuldiger Mensch, der immer nur das Beste in den anderen Menschen sehen und fördern möchte, in die Verstrickungen der (Petersburger) Gesellschaft gerät? Nicht umsonst hat Dostojewski die Figur Fürst Myschkins in seinen Arbeits-Aufzeichnungen „Fürst Christus“ genannt. Die vorliegende Ausgabe folgt der Übertragung ins Deutsche von Hermann Röhl (1851-1923), ist mit erläuternden Anmerkungen versehen und enthält zusätzlich einen Essay über Dostojewski vom österreichischen Schriftsteller und Literaturkritiker Hermann Bahr. Der Umfang des eBooks entspricht ca. 1070 Buchseiten.

  • Das Dschungelbuch (Illustrierte Ausgabe)

    15

    Das Dschungelbuch (Illustrierte Ausgabe)
    Das Dschungelbuch (Illustrierte Ausgabe)

    Der verwaiste Mogli wird als Baby von Wölfen adoptiert. Balu der Bär wird sein Lehrmeister und unterrichtet ihn in den Gesetzen des Dschungels. Er freundet sich mit dem Panther Baghira an, der von da an wie ein Schatten über ihn wacht. Mogli lernt die Wunder und Gefahren eines Lebens in Freiheit unter Tieren kennen und wächst zu einem jungen Mann heran. Bis er sich schließlich eines Tages seinem Erzfeind, dem gefährlichen Tiger Schir Kahn, in einem Kampf auf Leben und Tod gegenübersieht. Rudyard Kipling (1865-1936) veröffentlichte "Das Dschungelbuch" 1894 unter dem englischen Originaltitel "The Jungle Book". Im Jahre 1895 folgte "The Second Jungle Book", welches in deutscher Übersetzung unter dem Titel "Das zweite Dschungelbuch" vorliegt. Beide Bücher sind sowohl in englischer als auch deutscher Fassung in der Reihe ApeBook Classics (ABC) erhältlich. Dieses Werk, das neben der Geschichte des Menschenjungen Mogli noch weitere spannende Geschichten enthält, in deren Mittelpunkt tierische Protagonisten stehen, hat bis heute nichts von seiner Faszination und Strahlkraft verloren. Es zählt zu den beliebtesten Büchern und wurde wiederholt verfilmt, zuletzt 2016. 1907 erhielt Kipling als erster Engländer und bis heute jüngster Schriftsteller weltweit den Literaturnobelpreis. Dieses Buch ist dekoriert mit den Original-Illustrationen von John Lockwood Kipling (1837-1911). Der Umfang des eBooks entspricht ungefähr 180 gedruckten Seiten. ÜBER DIE BUCHREIHE Die ApeBook Classics (ABC) erwecken berühmte und auch weniger bekannte Meisterwerke der Weltliteratur zu neuem Leben in digitalem Format. Dadurch werden auch zu Unrecht beinahe in Vergessenheit geratene Werke für das kulturelle Gedächtnis bewahrt. apebook hält die höchsten Standards in der eBook-Produktion ein und bietet Ihnen qualitativ hochwertig und ästhetisch ansprechend aufbereitete Klassiker zu einem fairen Preis. Geben Sie sich nicht mit billigen und lieblosen Versionen zufrieden, wenn Sie gute Literatur lieben, sondern entscheiden Sie sich für preisgünstige, aber schöne Ausgaben aus einem echten Verlag. Mit den ApeBook Classics erhalten Sie professionell erstellte eBooks, die den literarischen Wert ihres Inhalts durch eine entsprechende Gestaltung würdigen. Suchen Sie nach weiteren Titeln der ApeBook Classics, um Ihre digitale Bibliothek aufzubauen, indem Sie in das Suchfeld "apebook" eingeben. Ausgewählte Titel bietet apebook übrigens zugleich auch als Taschenbuch-Ausgabe an.

  • Die Dämonen

    20

    Die Dämonen
    Die Dämonen

    Im kalten Russland des späten 19. Jahrhunderts verdichten sich die Zeichen einer aufkommenden neuen Zeit. Eine Gruppe junger Revolutionäre möchte den Umbruch mit allen Mitteln erzwingen. In die gesellschaftlichen Wirrungen spielen zudem auch persönliche Interessen, Affären und Liebschaften der Beteiligten mitein. Zunehmend eskaliert die Entwicklung, bis es schließlich zu kaltblütigen Morden kommt. --- "Die Dämonen" (oft auch übersetzt als "Böse Geister", "Die Teufel" oder "Die Besessenen") ist ein Roman des berühmten russischen Schriftstellers Fjodor Michailowitsch Dostojewski (1821-1881) und wurde zuerst im Jahr 1873 veröffentlicht. Die Geschichte des Buches spielt während der Zeit des vorrevolutionären Russlands (spätes 19. Jahrhundert). Die zaristische Herrschaft und traditionelle Wertvorstellungen geraten zunehmend ins Wanken. Die verschiedenen, miteinander in Konflikt tretenden Ideologien, wie Konservatismus, Liberalismus, Nihilismus und Sozialismus, werden von Dostojewski in seinem Roman jeweils durch die unterschiedlichen Protagonisten repräsentiert. Die vorliegende Ausgabe folgt der Übertragung ins Deutsche von Hermann Röhl (1851-1923) aus dem Jahr 1920 und ist mit erläuternden Anmerkungen versehen. Zusätzlich enthält das Buch einen Essay über Dostojewski des bekannten russischen Schriftstellers Dmitri Sergejewitsch Mereschkowski (1865-1941), ins Deutsche übersetzt von Alexander Eliasberg. Der Umfang des eBooks entspricht ca. 930 Buchseiten.

  • MORD. Schauergeschichten des 19. Jahrhunderts. Band 2

    55

    MORD. Schauergeschichten des 19. Jahrhunderts. Band 2
    MORD. Schauergeschichten des 19. Jahrhunderts. Band 2

    Dies ist eine Zusammenstellung von Schauerliteratur berühmter Autoren des 19. Jahrhunderts. Es finden sich hier Erzählungen von E. T. A. Hoffmann, Wilhelm Hauff, Theodor Storm und Eduard Mörike ebenso wie Geschichten von Edgar Allan Poe oder Guy de Maupassant. Verbindendes Element der Erzählungen dieser so unterschiedlichen Schriftsteller ist jeweils das Unheilvolle und Grauenhafte, das in ihren Texten auf die Leserinnen und Leser wartet, um sie in ihren Bann zu ziehen. "MORD" ist der zweite Band der "Schauergeschichten des 19. Jahrhunderts". Den ersten Band finden Sie unter dem Titel "SPUK. Schauergeschichten des 19. Jahrhunderts. Band 1". ÜBER DIE BUCHREIHE Die ApeBook Classics erwecken berühmte und auch weniger bekannte Meisterwerke der Weltliteratur zu neuem Leben in digitalem Format. Dadurch werden auch zu Unrecht beinahe in Vergessenheit geratene Werke für das kulturelle Gedächtnis bewahrt. apebook hält die höchsten Standards in der eBook-Produktion ein und bietet Ihnen qualitativ hochwertig und ästhetisch ansprechend aufbereitete Klassiker zu einem fairen Preis. Geben Sie sich nicht mit billigen und lieblosen Versionen zufrieden, wenn Sie gute Literatur lieben, sondern entscheiden Sie sich für preisgünstige, aber schöne Ausgaben aus einem echten Verlag. Mit den ApeBook Classics erhalten Sie professionell erstellte eBooks, die den literarischen Wert ihres Inhalts durch eine entsprechende Gestaltung würdigen. Suchen Sie nach weiteren Titeln der ApeBook Classics, um Ihre digitale Bibliothek aufzubauen, indem Sie in das Suchfeld "apebook" eingeben. Ausgewählte Titel bietet apebook übrigens zugleich auch als Taschenbuch-Ausgabe an. Und last but not least: apebook unterstützt die Umweltorganisation "Rettet den Regenwald e. V.". Indem Sie die Bücher aus unserem Shop kaufen, tun Sie das auch. Einen kompletten Überblick über das Verlagsprogramm erhalten Sie unter: www.apebook.de

  • Walden: Leben in den Wäldern

    17

    Walden: Leben in den Wäldern
    Walden: Leben in den Wäldern

    Im Jahre 1845 baut sich der Schriftsteller und Philosoph Henry David Thoreau eine Blockhütte an einem See in den Wäldern von Massachusetts. Dort lebt er zwei Jahre lang in Einklang mit der Natur und fernab der Zivilisation. Dieses Buch ist der Bericht seiner Erfahrungen in der Einsamkeit. --- "Walden, oder Leben in den Wäldern" ist ein Buch des amerikanischen Schriftstellers und Philosophen Henry David Thoreau (1817-1862). Es wurde 1854 veröffentlicht. Der autobiographische und zugleich literarische Bericht über Thoreaus zweijähriges Leben in der Zurückgezogenheit einer selbstgebauten Blockhütte an einem Waldsee in der Wildnis von Massachusetts ist zu einem Klassiker alternativer Lebensentwürfe geworden. Es handelt sich hier nicht um einen Roman im eigentlichen Sinne, sondern um eine literarische Ausarbeitung seiner Tagebucheinträge und Notizen. Thoreau widmet sich in seinen Ausführungen verschiedenen Aspekten des menschlichen Daseins; er reflektiert über die Ökonomie, über die Einsamkeit, über die Tiere des Waldes sowie über die Bedeutung der Lektüre klassischer literarischer Werke. "Walden" ist eines der einflussreichsten Bücher der amerikanischen Literaturgeschichte. In dieser Ausgabe liegt der Text in der Übertragung aus dem Amerikanischen von Wilhelm Nobbe (1851-1924) vor und ist mit erläuternden Anmerkungen versehen. Der Umfang des eBooks entspricht ca. 380 Buchseiten.

  • Märchen

    31

    Märchen
    Märchen

    Andersens Märchen werden auf der ganzen Welt gelesen. Es gibt kaum jemanden, der nicht eines seiner bekanntesten Märchen kennt: „Das häßliche Entlein“, „Die kleine Seejungfrau“, „Die Nachtigall“, „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“, „Des Kaisers neue Kleider“ oder „Der standhafte Zinnsoldat.“ Es sind poetische, melancholische und zutiefst berührende Geschichten, die Hans Christian Andersen (1805-1875) uns hinterlassen hat. Diese Ausgabe versammelt eine Auswahl seiner schönsten Märchen und ist verziert mit Illustrationen von Dugald Stewart Walker (1883-1937). Der Umfang dieses eBooks entspricht ca. 300 gedruckten Seiten.

  • Fledermäuse: 7 Erzählungen

    59

    Fledermäuse: 7 Erzählungen
    Fledermäuse: 7 Erzählungen

    Nach seinen Erzählungen in „Des deutschen Spießers Wunderhorn“ hat Meyrink nichts von seiner beinahe grenzenlosen Fabulierkunst eingebüßt. Doch die Geschichten, die sich in dem Erzählband »Fledermäuse« finden und die Meyrink 1916 während des Ersten Weltkrieges schrieb, sind nun noch abgründiger und düsterer. Satanische Templer, fernöstliche Gurus und sprechende Geier… Das Repertoire an seltsamen Figuren ist bei Gustav Meyrink beinahe unerschöpflich. Ungewöhnlich sind oft auch Raum und Zeit, in denen sie auftreten. Die Erzählungen in »Fledermäuse« verbinden bis ins Groteske gesteigerte Satire mit schwarzem Humor und Übersinnlichem. Das Jenseits spielt inzwischen genauso verrückt wie das aus allen Fugen geratene Diesseits. Gustav Meyrink (1868–1932) stammte aus Wien und gilt als Klassiker der fantastischen Literatur, sein bekanntester Roman ist der in Prag spielende »Golem«. Neben seinen eigenen literarischen Arbeiten ist Meyrink auch als Übersetzer, u. a. von Dickens und Rudyard Kipling, hervorgetreten. Der Umfang dieses eBooks entspricht ca. 200 gedruckten Seiten. ÜBER DIE BUCHREIHE Die ApeBook Classics erwecken berühmte und auch weniger bekannte Meisterwerke der Weltliteratur zu neuem Leben in digitalem Format. Dadurch werden auch zu Unrecht beinahe in Vergessenheit geratene Werke für das kulturelle Gedächtnis bewahrt. apebook hält die höchsten Standards in der eBook-Produktion ein und bietet Ihnen qualitativ hochwertig und ästhetisch ansprechend aufbereitete Klassiker zu einem fairen Preis. Geben Sie sich nicht mit billigen und lieblosen Versionen zufrieden, wenn Sie gute Literatur lieben, sondern entscheiden Sie sich für preisgünstige, aber schöne Ausgaben aus einem echten Verlag. Mit den ApeBook Classics erhalten Sie professionell erstellte eBooks, die den literarischen Wert ihres Inhalts durch eine entsprechende Gestaltung würdigen. Suchen Sie nach weiteren Titeln der ApeBook Classics, um Ihre digitale Bibliothek aufzubauen, indem Sie in das Suchfeld "apebook" eingeben. Ausgewählte Titel bietet apebook übrigens zugleich auch als Taschenbuch-Ausgabe an. Und last but not least: apebook unterstützt die Umweltorganisation "Rettet den Regenwald e. V.". Indem Sie die Bücher aus unserem Shop kaufen, tun Sie das auch. Einen kompletten Überblick über das Verlagsprogramm erhalten Sie unter: www.apebook.de

  • Krieg der Welten

    24

    Krieg der Welten
    Krieg der Welten

    Eines Tages geht in England ein unbekanntes Flugobjekt zu Boden. Es ist der Vorbote unfassbarer Geschehnisse, in deren Verlauf die Menschen schmerzlich erkennen müssen, dass sie nicht alleine sind im Weltall. Und schnell wird deutlich, dass die Anderen nicht in Frieden kommen. Die Erde wird von einer technisch weit überlegenen Zivilisation vom Mars angegriffen. Der Untergang der Menschheit scheint besiegelt zu sein. Der "Krieg der Welten" (engl. Original: "The War of the Worlds", 1898) ist der Science Fiction Klassiker schlechthin und begründete den Weltruhm von H. G. Wells als Autor phantastischer Literatur. Nochmalige Berühmtheit erlangte das Werk 1938 durch die über das öffentliche Radio Network CBS gesendete Live-Hörspiel-Adaption in Form einer fiktiven Reportage von Orson Welles, die bei vielen Zuhörern der Sendung in den USA Irritationen auslöste, weil sie den geschilderten Angriff aus dem All für echt hielten. Das Buch wurde zudem mehrfach verfilmt, zuletzt im Jahr 2005 von Steven Spielberg. Und auch Roland Emmerichs Blockbuster "Independence Day" ist durch die literarische Vorlage inspiriert worden. Der Umfang des eBooks entspricht ca. 300 gedruckten Seiten.

  • Das Zweite Dschungelbuch (Illustrierte Ausgabe)

    15

    Das Zweite Dschungelbuch (Illustrierte Ausgabe)
    Das Zweite Dschungelbuch (Illustrierte Ausgabe)

    Ein älterer Mogli streift mit seinen alten tierischen Freunden durch den Dschungel und erforscht die Wege seines Volkes, ein Premierminister wird zum wandernden heiligen Mann, Aasfresser erzählen ihre Geschichte und wir verlassen Indien in Richtung des hohen, hohen Nordens von Kanada. „Das Zweite Dschungelbuch“ ist eine Fortsetzung von Rudyard Kiplings „Das Dschungelbuch“. Erstmals 1895 veröffentlicht, enthält es fünf Geschichten über Mogli und drei unabhängige Geschichten, alle bis auf eine in Indien, von denen die meisten von Kipling während seines Aufenthalts in Vermont geschrieben wurden. Kipling zeigt hier erneut seine Liebe zum indischen Subkontinent und seinen Menschen sowie sein Verständnis für ihren Glauben an diese Geschichten. Alle Geschichten wurden bereits 1894-5 in Zeitschriften veröffentlicht, oft unter verschiedenen Titeln. Der 1994 entstandene Film „Das Dschungelbuch“ nutzte sie als Quelle. Der Umfang des eBooks entspricht ungefähr 260 gedruckten Seiten, und es ist mit den Original-Illustrationen von John Lockwood Kipling (1837-1911) versehen. ÜBER DIE BUCHREIHE Die ApeBook Classics erwecken berühmte und auch weniger bekannte Meisterwerke der Weltliteratur zu neuem Leben in digitalem Format. Dadurch werden auch zu Unrecht beinahe in Vergessenheit geratene Werke für das kulturelle Gedächtnis bewahrt. apebook hält die höchsten Standards in der eBook-Produktion ein und bietet Ihnen qualitativ hochwertig und ästhetisch ansprechend aufbereitete Klassiker zu einem fairen Preis. Geben Sie sich nicht mit billigen und lieblosen Versionen zufrieden, wenn Sie gute Literatur lieben, sondern entscheiden Sie sich für preisgünstige, aber schöne Ausgaben aus einem echten Verlag. Mit den ApeBook Classics erhalten Sie professionell erstellte eBooks, die den literarischen Wert ihres Inhalts durch eine entsprechende Gestaltung würdigen. Suchen Sie nach weiteren Titeln der ApeBook Classics, um Ihre digitale Bibliothek aufzubauen, indem Sie in das Suchfeld "apebook" eingeben. Ausgewählte Titel bietet apebook übrigens zugleich auch als Taschenbuch-Ausgabe an. Und last but not least: apebook unterstützt die Umweltorganisation "Rettet den Regenwald e. V.". Indem Sie die Bücher aus unserem Shop kaufen, tun Sie das auch. Einen kompletten Überblick über das Verlagsprogramm erhalten Sie unter: www.apebook.de

  • Das Märchen meines Lebens

    32

    Das Märchen meines Lebens
    Das Märchen meines Lebens

    »Mein Leben ist ein hübsches Märchen, so reich und glücklich. Wäre mir als Knabe, als ich arm und allein in die Welt hinaus ging, eine mächtige Fee begegnet und hätte gesagt: ›Wähle deine Laufbahn und dein Ziel …!‹-mein Schicksal hätte nicht glücklicher, klüger und besser geleitet werden können.« Andersens Märchen werden auf der ganzen Welt gelesen. Es gibt kaum jemanden, der nicht eines seiner bekanntesten Märchen kennt: „Das häßliche Entlein“, „Die kleine Seejungfrau“, „Die Nachtigall“, „Das Mädchen mit den Schwefelhölzern“, „Des Kaisers neue Kleider“ oder „Der standhafte Zinnsoldat.“ Es sind poetische, melancholische und zutiefst berührende Geschichten, die Hans Christian Andersen (1805-1875) uns hinterlassen hat. Weniger bekannt, aber genauso lesenswert ist seine Autobiographie: „Das Märchen meines Lebens“. Hier erzählt der große dänische Dichter seine erstaunliche und märchenhafte Lebensgeschichte.

  • Reise zum Mittelpunkt der Erde: Roman (Illustrierte Ausgabe)

    51

    Reise zum Mittelpunkt der Erde: Roman (Illustrierte Ausgabe)
    Reise zum Mittelpunkt der Erde: Roman (Illustrierte Ausgabe)