Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Menschenskind: Die turbulente und phantastische Geschichte des Innozenz Smith
Menschenskind: Die turbulente und phantastische Geschichte des Innozenz Smith
Menschenskind: Die turbulente und phantastische Geschichte des Innozenz Smith
eBook261 Seiten

Menschenskind: Die turbulente und phantastische Geschichte des Innozenz Smith

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

In Beacon House zieht ein neuer Mieter ein. Es ist ein Sonderling namens Innozenz Smith. Wie Mary Poppins wird dieser Mann von einem großen Wind begleitet, und er haucht dem Haushalt mit seinen Spielen und Mätzchen neues Leben ein.

"Menschenskind" (engl. Original: "Manalive", 1912) ist ein Buch von G. K. Chesterton (1874-1936), in dem das sowohl in seiner eigenen Philosophie als auch im Christentum populäre Thema des „heiligen Narren“ beschrieben wird, wie auch in Dostojewskis „Der Idiot“ und Cervantes‘ „Don Quijote“.

Der Umfang dieses eBooks entspricht ca. 250 gedruckten Seiten.
SpracheDeutsch
Herausgeberapebook Verlag
Erscheinungsdatum11. Feb. 2018
ISBN9783961301164
Menschenskind: Die turbulente und phantastische Geschichte des Innozenz Smith
Autor

G. K. Chesterton

G.K. Chesterton was an English writer, philosopher, and theologian who lived and wrote at the turn of the 20th century. He was a prolific writer, producing fiction and nonfiction along with essays, poetry, and plays. Chesterton is best known for his creation of the priest-detective character Father Brown and for his book Orthodoxy which has become a classic of Christian apologetics.

Ähnlich wie Menschenskind

Titel in dieser Serie (75)

Mehr anzeigen

Mystery für Sie