Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Homileïscher Diskurs – empirische Untersuchungen von Kneipengesprächen
Homileïscher Diskurs – empirische Untersuchungen von Kneipengesprächen
Homileïscher Diskurs – empirische Untersuchungen von Kneipengesprächen
eBook254 Seiten4 Stunden

Homileïscher Diskurs – empirische Untersuchungen von Kneipengesprächen

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Institutionen prägen unsere kommunikative Wirklichkeit, in der Schule, bei der Ärztin, im Betrieb – fast überall. Doch ein Typ von Kommunikation entzieht sich diesen institutionellen Zweckbindungen. Solche Kommunikation geschieht in den Zwischenräumen der Alltäglichkeit; sie ist scheinbar zweckfrei. Dieser Typ von Kommunikation ist der "homileïsche Diskurs" (Ehlich & Rehbein 1980). Wo ließe sich dieser Diskurstyp, zu dem auch der small talk, die Konversation und die phatische
Kommunikation gehören, besser untersuchen als am Beispiel von Kneipengesprächen? Die Verfasserin hat ein umfangreiches Korpus solcher authentischer Gespräche unter Freunden erhoben. Sie arbeitet diskursanalytisch heraus, was diese Kommunikation kennzeichnet, und bestimmt deren Funktionen. So wird ein zentraler Zweck dieser scheinbar zweckfreien Diskurse rekonstruierbar: die Herstellung von Gegenwelten im Diskurs. Auf der Grundlage gemeinsamer Vorgeschichte und gesicherter Präsuppositionen kann dies konvergierend oder auch kritisierend geschehen.
SpracheDeutsch
HerausgeberIudicium
Erscheinungsdatum29. Dez. 2022
ISBN9783862059737
Homileïscher Diskurs – empirische Untersuchungen von Kneipengesprächen

Ähnlich wie Homileïscher Diskurs – empirische Untersuchungen von Kneipengesprächen

Titel in dieser Serie (1)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books

Literaturkritik für Sie