Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Der hörbare Raum: Entdeckung, Erforschung und musikalische Gestaltung mit analoger Technologie
Der hörbare Raum: Entdeckung, Erforschung und musikalische Gestaltung mit analoger Technologie
Der hörbare Raum: Entdeckung, Erforschung und musikalische Gestaltung mit analoger Technologie
eBook307 Seiten5 Stunden

Der hörbare Raum: Entdeckung, Erforschung und musikalische Gestaltung mit analoger Technologie

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Raum ist ein zentraler Aspekt der elektroakustischen Musik und findet in diesem medialen Genre im Vergleich zu historischen Musikgattungen anders und neuartig Verwendung. Seit Beginn der um 1950 begründeten Gattung entstanden zahlreiche spezielle Raumklanggeräte für diese Musik, teilweise mit aktiver Beteiligung der Komponisten. Die Geräte und ihre Technologie prägen damit auch die Musik.
Martha Brech zeichnet diese Entwicklung in mehreren Schritten nach. Einsatzpunkt ist die erste Erforschung und Operationalisierung des räumlichen Hörens ab ca. 1790, auf der die frühesten spatialen Audiotechnologien ab ca. 1880 aufbauen. Die ersten künstlerisch relevanten Raumgestaltungen und die dazu entwickelten technischen Geräte und Produktionsverfahren seit Beginn der Rundfunk- und Tonfilmzeit in den 1920er Jahren werden als wesentliche Vorgänger ebenso betrachtet wie die verschiedenen speziellen Raumklanggeräte der elektroakustischen Musik ab 1950 bis etwa Mitte der 1980er Jahre, in der die Zeit der Analogtechnik endete.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum30. Sept. 2015
ISBN9783839430965
Der hörbare Raum: Entdeckung, Erforschung und musikalische Gestaltung mit analoger Technologie

Ähnlich wie Der hörbare Raum

Titel in dieser Serie (59)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books