Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Texte Schriften: Ausgewählt, eingeleitet und kommentiert von Bruno Kern
Texte Schriften: Ausgewählt, eingeleitet und kommentiert von Bruno Kern
Texte Schriften: Ausgewählt, eingeleitet und kommentiert von Bruno Kern
eBook590 Seiten19 Stunden

Texte Schriften: Ausgewählt, eingeleitet und kommentiert von Bruno Kern

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Wem gehört eigentlich Karl Marx? Wahrscheinlich verhält es sich hier nicht viel anders als im Fall der Bibel: Auch sie ist nicht einfach der Alleinbesitz gläubiger Juden und Christen, sondern ein Menschheitserbe, aus dessen Reichtum alle, gerade auch die Nichtglaubenden, schöpfen können. Karl Marx reiht sich ein in die Schar humanistischer, in der Tradition der Aufklärung stehender Denker und ist - wie in anderer Hinsicht Sigmund Freud - einer der großen "Meister des Verdachts". Viele seiner Einsichten sind heute Allgemeingut geworden. Die vorliegende Auswahl aus seinem Werk hat kanonischen Anspruch. Leser und Leserinnen dieses Buches sollen die Gewähr haben, dass sie mit dieser Zusammenstellung von Texten das Wesentliche von Marx in Händen halten.
SpracheDeutsch
Herausgebermarixverlag
Erscheinungsdatum14. Dez. 2015
ISBN9783843805100
Texte Schriften: Ausgewählt, eingeleitet und kommentiert von Bruno Kern
Autor

Karl Marx

Described as one of the most influential figures in human history, Karl Marx was a German philosopher and economist who wrote extensively on the benefits of socialism and the flaws of free-market capitalism. His most notable works, Das Kapital and The Communist Manifesto (the latter of which was co-authored by his collaborator Friedrich Engels), have since become two of history’s most important political and economic works. Marxism—the term that has come to define the philosophical school of thought encompassing Marx’s ideas about society, politics and economics—was the foundation for the socialist movements of the twentieth century, including Leninism, Stalinism, Trotskyism, and Maoism. Despite the negative reputation associated with some of these movements and with Communism in general, Marx’s view of a classless socialist society was a utopian one which did not include the possibility of dictatorship. Greatly influenced by the philosopher G. W. F. Hegel, Marx wrote in radical newspapers from his young adulthood, and can also be credited with founding the philosophy of dialectical materialism. Marx died in London in 1883 at the age of 64.

Ähnlich wie Texte Schriften

Ähnliche E-Books

Philosophie für Sie