Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Tropen. Der Mythos der Reise: Urkunden eines deutschen Ingenieurs
Tropen. Der Mythos der Reise: Urkunden eines deutschen Ingenieurs
Tropen. Der Mythos der Reise: Urkunden eines deutschen Ingenieurs
eBook427 Seiten6 Stunden

Tropen. Der Mythos der Reise: Urkunden eines deutschen Ingenieurs

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Dieses eBook: "Tropen. Der Mythos der Reise" ist mit einem detaillierten und dynamischen Inhaltsverzeichnis versehen und wurde sorgfältig korrekturgelesen.
Robert Müller (1887 -1924) war ein österreichischer Schriftsteller, Journalist und Verleger. Insbesondere seine politische und kulturkritische Essayistik weist Müller als herausragenden österreichischen Propagandisten des sogenannten literarischen Aktivismus aus.
Aus dem Buch:
"Im Jahre 1907 war an der Grenze zwischen Brasilien und Venezuelas im Quellgebiete des Rio Taquado ein Indianeraufstand ausgebrochen. Die europäischen und nordamerikanischen Reisenden, die sich innerhalb der Aufstandszone herumtrieben, waren Angriffen und Mißhandlungen ausgesetzt und konnten von den anrückenden venezolanischen Regierungstruppen mit knapper Mühe vor einem Massaker bewahrt werden. An der Spitze der Stämme, die sich gegen die immer merkbarer übergreifende Zivilisation auf den Kriegspfad begeben hatten, stand eine Priesterin namens Zaona. Sie hatte durch geheimnisvolle Weissagungen den Sieg der indianischen Sache verkündigt und die wilden Triebe der Urwaldnationen geweckt. Man hätte in San Franzisko, Kalifornien, wo ich mich damals aufhielt, wie überhaupt an den fortgeschrittenen Punkten der Welt von diesen Ereignissen, die in den genannten Landstrichen keine Ausnahme vom gewöhnlichen Jahresablauf darstellen, kaum Notiz genommen, wenn nicht der bedeutende Umfang der Erregung, gleichwie der Umstand, daß ihr weißhäutige Ausländer zum Opfer gefallen waren, die öffentliche Aufmerksamkeit auf sich gezogen hätten."
SpracheDeutsch
Herausgebere-artnow
Erscheinungsdatum30. März 2014
ISBN9788026809203
Tropen. Der Mythos der Reise: Urkunden eines deutschen Ingenieurs
Autor

Robert Müller

Bis zu meiner Pensionierung war ich als Lehrer an diversen Bildungsinstitutionen (Allgemeinbildende Höhere Schulen, Volkshochschule, Hochbegabtenschule, Universität Wien) sowie 30 Jahre lang sehr erfolgreich als Lehrbuchautor für Mathematik und Informatik tätig. Danach entschied ich mich, mein Wissen, meine Weltsicht und meine Lebenserfahrung mit zwei Kindern und drei Enkelkindern in belletristischem Gewand anzubieten, wobei mich meine Frau tatkräftigst unterstützt. Das Ergebnis knapp sechsjähriger Arbeit in diesem Genre sind bislang drei Jugendbücher, sechs gereimte Kinderbücher, zwei Theaterstücke, ein Gedichtband und neun Romane zum Nachdenken über Gott und die Welt sowie über Gut und Böse. Letztere dem Lesevergnügen geschuldet in Form von sechs Erotik-Krimis und einer Social-Fiction-Trilogie. Allesamt spannend und emotional unter die Haut gehend. Sie wurden zunächst unter dem Pseudonym R.v.M. im Eigenverlag "buecher-rvm.at" veröffentlicht und nun unter meinem bürgerlichen Namen bei tredition neu aufgelegt. Als pädagogisch und mathematisch sozialisierter Mensch habe ich die Themen zielgruppenspezifisch gewählt und die Fakten gut recherchiert und - altersadäquat - sehr realitätsnahe beschrieben. So wird das "Böse" als böse und "Erotisches" in den inhaltlich unverzichtbaren Sexszenen ohne unangebrachte Scham, moralinsaure Zurückhaltung und Prüderie beschrieben. Thematisch kreisen diese Romane zumeist um die Triade menschlicher Gier nach "Geld, Macht und Sex", wofür der Zustand der Welt und insbesondere die #MeToo-Bewegung genügend Anregungen und Anlässe lieferte und so zum Titellieferanten einer Romanreihe wurde. In ihnen wird man nicht wie vielfach sonst mit unzähligen, bestialisch zugerichteten Leichen und roher, action-reicher Gewalt konfrontiert, sondern mit Verführung, subtiler Gewalt und Intrigen voll krimineller Energie, verpackt in spannende und emotional packende "Märchen". Dabei wird man vergeblich nach Übermenschen in Form von super-starken/klugen/schlagkräftigen Detektiv(grupp)en suchen. Vielmehr stößt man auf Menschen wie Sie und mich, die sich in ihrem "Alltag" unvermittelt in "kriminellen Situationen" wiederfinden und in deren Bewältigung mitunter über sich hinauswachsen - oder sich arrangieren müssen. Insofern sind die meine Romane eine ganz NEUE Spezies in der Gattung der Kriminalromane. Die Kinderbücher und Jugendbücher sind natürlich von ganz anderer Thematik und Art, wollen Lesespaß und Wissen vermitteln und die Phantasie anregen.

Mehr von Robert Müller lesen

Ähnlich wie Tropen. Der Mythos der Reise

Ähnliche E-Books