Entdecken Sie diesen Podcast und vieles mehr

Podcasts sind kostenlos und ohne Abonnement verfügbar. Außerdem bieten wir E-Books, Hörbücher und vieles mehr für nur $11.99/Monat an.


Bewertungen:
Länge:
67 Minuten
Freigegeben:
7. März 2024
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

Spätestens seit dem Kino-Blockbuster "Fifty Shades of Grey" war BDSM in aller Munde - und damit salonfähig. Zumindest vorübergehend. Inzwischen ist der Hype wieder abgeebbt, das Thema damit aber keineswegs vom Tisch. Ganz im Gegenteil, wie wir von unserer Gästin Karina Kehlet Lins erfahren. Die dänische Paar- und Sexualtherapeutin ist nicht nur eine gute Freundin von Ann-Marlene, sondern auch Expertin in Sachen BDSM, oder Kink, wie man heute eher sagt.
Inzwischen kämen schon Paare zu ihr, die mit sich haderten, weil sie eben einfach nur auf normalen Sex stehen. Kink sei ja schließlich en vogue. Oder etwa nicht? Ob das wirklich der Fall ist, was als kinky gilt, welche Spielarten es gibt, was der Unterschied zum Fetisch ist und letztlich die Frage aller Fragen, woher diese besonderen Vorlieben kommen, darüber sprechen wir heute. Wir hören uns!
Freigegeben:
7. März 2024
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (100)

Ist mein Penis zu kurz? Wie viel Porno braucht es im Bett? Ich werde nicht (mehr) feucht, warum? Diese und viele weitere Fragen rund ums Thema Sexualität sind auch heute noch - in allen Generationen - oft mit starker Scham verbunden. Oftmals mit der Folge, dass die Sexualität darunter leidet, Wünsche offen bleiben, Hemmungen und Barrieren weiter existieren. Doch das muss nicht sein! Bestsellerautorin, Paar- und Sexualtherapeutin Ann-Marlene Henning galt einst als Deutschlands erste Sexologin. Im RND-Podcast "Ach, komm!" will die gebürtige Dänin Unwissenheit und Scham abbauen - im Gespräch mit Magazin Redakteurin Caro Burchardt greift Henning die drängendsten Fragen auf und scheut auch vor frechen Antworten nicht zurück. Jeden Donnerstag neu. Impressum: https://www.rnd.de/impressum/