Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Kampf, Streit und Konkurrenz: Wettkämpfe als Erzählformen der Pluralisierung in Mären
Kampf, Streit und Konkurrenz: Wettkämpfe als Erzählformen der Pluralisierung in Mären
Kampf, Streit und Konkurrenz: Wettkämpfe als Erzählformen der Pluralisierung in Mären
eBook220 Seiten6 Stunden

Kampf, Streit und Konkurrenz: Wettkämpfe als Erzählformen der Pluralisierung in Mären

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Vorschau lesen

Über dieses E-Book

Vielfalt kann sich dort einstellen, wo einem Wert ein Gegenwert entgegengestellt wird, ohne dass Zweideutigkeiten im gleichen Zug einkassiert werden. Anhand ausgewählter Einzeltexte und Werkreihen untersucht Martin Schneider die Repräsentation von Wettkampfkulturen in der spätmittelalterlichen Märendichtung, in welcher die Pluralisierung sozialer und kultureller Ordnungen erzählt und verhandelt wird. Kampf, Streit und Konkurrenz sind auf den ersten Blick einfache soziale Formen, in der Aktanten mindestens zweier unterschiedlicher Standpunkte gegeneinander antreten. Aber selbst einfach strukturierte Wettkampfformen können schnell komplexer werden, wenn sie nach außen oszillieren; alternierende Abfolgen können in Wiederholungsfiguren stabilisiert oder in asymmetrische Ausgänge von Sieg und Niederlage auslaufen.

Diversity can arise where value is countered by value without ambiguity being collected in the same turn. The work examines the representation of competitive cultures within the late medieval German comic tales (Märe), in which the pluralization of social and cultural orders is narrated. Combat, strife and rivalry are, at first glance, simple social forms in which actors of at least two different positions compete against each other. But even simple-structured forms of competition can quickly become more complex if they oscillate outwards; alternating sequences can be stabilized in repeaters or run into asymmetrical outcomes of victory and defeat.
SpracheDeutsch
HerausgeberV&R Unipress
Erscheinungsdatum9. Dez. 2019
ISBN9783847010180
Kampf, Streit und Konkurrenz: Wettkämpfe als Erzählformen der Pluralisierung in Mären
Autor

Martin Schneider

Martin ist am 01. Dezember 1995 niedergekommen und wuchs die ersten drei Lebensjahre in Wurz auf. Von da an wuchs er als ältestes von vier Geschwistern in Windischeschenbach auf. Seit Dezember 2019 schreibt er sein Wissen in Büchern nieder und möchte damit andere Menschen inspirieren, animieren und ihnen bei ihren Problemen helfen. Sein Wissen ist breit gefächert und baut er weiter aus. So lernt er immer wieder Neues dazu. Das macht ihn zum idealen Ansprechpartner für aktuelle Zusammenhänge. Bei allen Themen, die sein Wissen formen, investiert er nicht nur Zeit und Geld, sondern geht mit viel Liebe und Herzblut an die Themen heran. Dadurch ist es ihm möglich, komplexe Themen für jeden einfach und verständlich aufzubereiten sowie zu vermitteln. Inspiriert wird er durch Verwandte, Bekannte, die Natur und vor allem sein eigenes Leben. Teilweise hält er nicht viel vom klassischen Aufbau der Bücher und erschafft kurzerhand neue Buchkategorien und Genrekombinationen. Das verleiht seinen Büchern einen besonderen Aufbau, der ihn als Autor von anderen abhebt. Martin spaziert weiter mit offenen Sinnen über die Erde, lässt sich inspirieren, lernt Neues und verfasst weitere Bücher. Freue dich daher auf weitere Bücher und vielleicht sogar weitere Genrekombinationen und Buchkategorien.

Mehr von Martin Schneider lesen

Ähnlich wie Kampf, Streit und Konkurrenz

Ähnliche E-Books