Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Meisternovellen 36
Meisternovellen 36
Meisternovellen 36
Hörbuch14 Stunden

Meisternovellen 36

Geschrieben von Mark Twain, Fjodor Dostojewski, Anton Tschechow und

Erzählt von Friedrich Frieden

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses Hörbuch

In der LILYLA Hörbuch-Edition „Meisternovellen“ erwarten Sie auserlesene Erzählungen der Welt-Literatur. Wir haben uns bemüht, eine Auswahl zu treffen, aus welcher deutlich wird wie vielfältig und abwechslungsreich Literatur ist. Verspieltheit, Abgrunds-Tiefe, Dualität und Unbeschwertheit sind nur schwache Unterscheidungsmerkmale zwischen der jeweiligen Literatur-Sprache. Die Gedanken der großen Autoren bedingen sich gegenseitig und stehen in einer Wechselwirkung zueinander, so dass in jedem ihrer Werke Spuren aller anderen zu finden sind. Ohne Kenntnisse über Anderes und Fremdes zu haben, wäre es nicht möglich gewesen Eigenes zu schaffen, was jeder der Autoren, dessen Werke dem Kanon der Welt-Literatur zugerechnet werden, getan hat. Der Sprecher Friedrich Frieden taucht in die bodenlosen Tiefen der Welt-Literatur ab und verleiht dieser mit seinem außergewöhnlichen Sprach-, Rhythmik-, Tempo-, und Authentizitätsstil gelebten Ausdruck. Inhalt: Mark Twain: Die Geschichte eines Pferdes, Die Geschichte des Hausierers, Wissenschaft gegen Glück, Wohltun trägt Zinsen, Der selige Benjamin Franklin, Fjodor Dostojewski: Gedanken über Europa, Die tote Macht und die künftigen Mächte, Nette kleine Kulturtypen – Nicht ganz normale Menschen, Die Verworrenheit und Ungenauigkeit der Streitpunkte, Wolfgang Borchert: Draußen vor der Tür, Leonid Andrejew: Die sieben Gehenkten, Iwan Turgenjew: Petuschkow, Franz Werfel: Geza de Varsany oder Wann wirst du endlich eine Seele bekommen, Die Hoteltreppe, Anton Tschechow: Lebensüberdruß, Herzchen, Rainer Maria Rilke: Briefe über Cezanne, Maxim Gorki: Die Unzertrennlichen.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum27. Aug. 2018
ISBN9783959894647
Meisternovellen 36
Autor

Mark Twain

Samuel Langhorne Clemens was born in Missouri in 1835, the son of a lawyer. Early in his childhood, the family moved to Hannibal, Missouri – a town which would provide the inspiration for St Petersburg in Tom Sawyer and Huckleberry Finn. After a period spent as a travelling printer, Clemens became a river pilot on the Mississippi: a time he would look back upon as his happiest. When he turned to writing in his thirties, he adopted the pseudonym Mark Twain ('Mark Twain' is the cry of a Mississippi boatman taking depth measurements, and means 'two fathoms'), and a number of highly successful publications followed, including The Prince and the Pauper (1882), Huckleberry Finn (1884) and A Connecticut Yankee (1889). His later life, however, was marked by personal tragedy and sadness, as well as financial difficulty. In 1894, several businesses in which he had invested failed, and he was declared bankrupt. Over the next fifteen years – during which he managed to regain some measure of financial independence – he saw the deaths of two of his beloved daughters, and his wife. Increasingly bitter and depressed, Twain died in 1910, aged seventy-five.

Ähnlich wie Meisternovellen 36

Ähnliche Hörbücher

Literaturkritik für Sie