Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Woke: Wie eine moralisierende Minderheit unsere Demokratie zerstört
Woke: Wie eine moralisierende Minderheit unsere Demokratie zerstört
Woke: Wie eine moralisierende Minderheit unsere Demokratie zerstört
Hörbuch8 Stunden

Woke: Wie eine moralisierende Minderheit unsere Demokratie zerstört

Geschrieben von Zana Ramadani und Peter Köpf

Erzählt von Heidi Jürgens

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses Hörbuch

Die längst fällige Analyse einer gefährlichen Ideologie

Sie halten sich für wissend und klüger als die Mehrheit: die »Aktivisten« der WOKENESS. Ihr Marsch durch die Institutionen verändert die Regeln in Hochschulen, Verwaltung, Medien und Parteien. Im Kampf für immer mehr angebliche Opfergruppen nötigen sie der Mehrheit neue Regeln auf - ohne demokratische Legitimation. Was die WOKEN für eine egalitäre Politik halten, ist eine elitäre. Wer sich wehrt, wird ausgegrenzt und diffamiert. Wohin aber gehen Menschen, wenn sie sich von den Säulen des Staats bevormundet sehen? WOKENESS ist toxisch für die Demokratie, ein Segen für die Rechtsaußen. Eine muslimisch-migrantische Feministin und ein »alter weißer Mann« fürchten: Unsere Demokratie ist in Gefahr.
SpracheDeutsch
Erscheinungsdatum26. Okt. 2023
ISBN9783963841408
Woke: Wie eine moralisierende Minderheit unsere Demokratie zerstört

Ähnlich wie Woke

Ähnliche Hörbücher

Sozialwissenschaften für Sie