Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Champagnertod
Nachtpfade
Eisenherz
eBook-Reihen16 Titel

Oberbayern Krimi

Bewertung: 4.5 von 5 Sternen

4.5/5

()

Über diese Serie

Weinwirtin und Chorsängerin Maja Kuckuck findet während ihrer Geburtstagsfeier einen Gast tot auf. Der erschossene Chorsänger Felix Kirschbaum hatte als Tierarzt einen umstrittenen Ruf. Fiel er der Rache eines geschädigten Tierhalters zum Opfer? Welche Rolle spielte die Pferdebesitzerin und Bestattungsunternehmerin Petra Nagel in seinem Leben? Als Petra plötzlich verschwindet und ihre dubiose Schwester Iris das Bestattungsunternehmen übernimmt, drängt sich Maja ein fürchterlicher Verdacht auf.
SpracheDeutsch
HerausgeberEmons Verlag
Erscheinungsdatum1. Juni 2010
Champagnertod
Nachtpfade
Eisenherz

Titel in dieser Serie (16)

  • Eisenherz

    1

    Eisenherz
    Eisenherz

    In Seeshaupt ist der Mode- und Werbefotograf Lutz Lepaysan eindeutig in zu dichten Kontakt mit seinem Stativ geraten - es traf seine Schädeldecke. Kommissar Gerhard Weinzirl ermittelt schnell, dass der Mann sein Objektiv nicht nur auf schöne Frauen richtete, sondern eine ganze Reihe von Personen bespitzelte, die anscheinend Dreck am Stecken hatten. In Kaltenberg trainieren französische Stuntmen für das größte Ritterturnier der Welt. Doch mal liegen sie alle wegen einer Lebensmittelvergiftung flach, mal werden sie verprügelt. Johanna Kennerknecht, genannt Jo, die für die Dauer der Turnierzeit die PR-Abteilung leiten soll, hat ihre liebe Not, die Vorgänge herunterzuspielen, aber es kommt noch schlimmer. Bei einer Probe für das spektakuläre Tjosten, bei dem präparierte Lanzen verwendet werden, ist plötzlich eine echte Lanze im Spiel - und geht mitten ins Herz.

  • Champagnertod

    40

    Champagnertod
    Champagnertod

    Verlockend, anonym – tödlich. Die Ermordung zweier unbescholtener Frauen sorgt für Entsetzen am Starnberger See. Als Kriminalrat Madsen Ermittlungen im familiären Umfeld der Opfer anstellt, nimmt der Fall jedoch eine unerwartete Wendung. Gewalt, Betrug und geheime erotische Doppelleben lassen die Taten plötzlich in einem völlig anderen Licht erscheinen – und Madsen taucht ein in eine ihm unbekannte Welt, in der man per Mausklick die Liebe seines Lebens findet. Oder den Tod.

  • Nachtpfade

    4

    Nachtpfade
    Nachtpfade

    Als Leiche am Ufer des idyllischen Soiener Sees zu enden war wohl kaum jene bessere Zukunft, die sich die junge Frau erträumt hatte, als sie zusammen mit ihrer Mutter 1992 aus der Uckermark ins Allgäu gekommen war. Kommissar Gerhard Weinzirl, ein Mann mit Faible für Weißbier und Schweinsbrat'n und einem Hang zu den falschen Frauen, sowie seine clevere und bildhübsche Kollegin Evi Straßgütl stöbern im Leben der Toten: Sie wechselte ihre Jobs auffallend häufig und besaß eine Marotte - sie ging nächtelang spazieren. Musste sie sterben, weil "es sich einfach nicht gehört", dass man die Nacht zum Tag macht? Hatte sie etwas gesehen, was sie besser nicht gesehen hätte? Gerhard und Evi geraten in ein Netz aus Andeutungen und Halbwahrheiten. Verstockte Dorfbewohner, gar nicht waidgerechte Jäger und bauernschlaue Waldbesitzer führen den Beweis: Auf der Alm gibt's eben doch a Sünd und jede Menge böse Buben.

  • Hundsleben

    9

    Hundsleben
    Hundsleben

    Dr. Johanna Kennerknecht, kurz "Jo", ist mit einer Delegation von Tourismusvertretern in der bayerischen Vertretung in Berlin eingeladen. Teil der Veranstaltung: eine Vernissage von Leonora Pia Pfaffenbichler. Allein - die Dame erlebt ihre eigene Ausstellungseröffnung nicht, sondern liegt erschlagen auf der Toilette. Die Künstlerin und ihr Tierschutzhof waren zu Hause im Pfaffenwinkel den bäuerlichen Nachbarn ein echter Dorn im Auge. Zudem hatte sie Ärger mit anderen Tierschutzorganisationen und mit Verwandten von Spendern - Verdächtige zuhauf also. Aber wo liegt die mörderische Verbindung zwischen Berlin und dem äußersten Südwesten der Republik? Eine echte "Viecherei" für den bodenständigen Kommissar Gerhard Weinzirl: Hundstage an der Ammer, Mordskunst an der Spree.

  • Tod in Garmisch

    11

    Tod in Garmisch
    Tod in Garmisch

    Schneeschmelze, Scheinwerfer in der nächtliche Klamm. Die Bergwacht versucht, einen zerschmetterten menschlichen Körper zu bergen, den die tobende Partnach in einem Strudel gefangen hält. Wer ist der Mann? Wurde er Opfer einer uralten Familienfehde? Kommissar Schwemmer kann sich nicht sicher sein, denn es gibt zu viele offene Fragen: Wer hat Geld unterschlagen? Wer manipuliert Autos? Wer vergiftet Hunde? Und vor allem: Wer lügt? Schwemmer und sein Kollege Schafmann ermitteln quer durch das Werdenfelser Land. Sie treffen auf Knechte und Bauern, Bankiers und Betrüger, alte Feinde und jung verliebte und einen versonbten Privatdetektiv, der ihnen gerade noch gefehlt hat.

  • Der Teufel von Garmisch

    Der Teufel von Garmisch
    Der Teufel von Garmisch

    Eine offene Tür wird für Sebastian zur tödlichen Bedrohung. Denn hinter dieser Tür ist ein brutaler Mord geschehen, und der mitleidlose Täter wartet nur darauf, dass Sebastian in die Falle tappt. Sebastian wird zu Figur in einem diabolischen Spiel, dessen Regeln nur der Mörder kennt. Die einzige Chance seine Unschuld zu beweisen, ist, selbst den Täter zu stellen. Die Jagd nach dem "Teufel von Garmisch" entwickelt sich zu einem komplizierten Fall für Kommissar Schwemmer und sein Team. Denn der Mörder hat viele falsche Spuren gelegt. Kommissar Schwemmer hat auch im dritten Teil der Garmisch-Reihe von Martin Schüller nichts von seinen liebenswürdigen Eigenschaften eingebüßt. In Kombination mit einem bis zur letzten Seite spannenden Fall, einem teuflisch-schlauen Täter und einer Menge oberbayerischer Charaktere ein unschlagbares Leseerlebnis.

  • Die Seherin von Garmisch: Oberbayern Krimi

    32

    Die Seherin von Garmisch: Oberbayern Krimi
    Die Seherin von Garmisch: Oberbayern Krimi

    Es ist ein Adler, der Johanna Kindel des Nachts durch ihre Träume trägt. Er zeigt ihr Dinge, die andere nicht sehen. Dinge, die bereits geschehen sind, und Dinge, die noch geschehen werden. Geburten und Glück, aber auch Verzweiflung - und Mord. Und nun hat der Adler ihr den Tod eines jungen Mannes gezeigt. Wird die Polizei glauben, was Johanna gesehen hat? Kommissar Schwemmer steht vor schwierigen Entscheidungen - und er ist gewarnt: Bereits sein Vorgänger stolperte über eine Aussage der "Seherin von Garmisch". Ein Mord und eine Explosion, ein Scharlatan und eine Grabschändung, eine Rockband und ein Hexenschuss halten Schwemmer und sein Team auf Trab. Dass sich dann noch das BKA einmischt, ist mehr, als seine gute Laune vertragen

  • Markttreiben

    Markttreiben
    Markttreiben

    In Peiting ist Hollywood ausgebrochen, und die Marktgemeinde ist gespalten: Die einen sehen sich schon als neue Stars, die anderen wettern gegen das dünne Filmchen und die dummen Bayernklischees. Dann wird Leo Lang erwürgt aufgefunden, Mitglied beim Burschenverein und glühender Verehrer der Filmcrew. Er sollte das Equipment der Filmleute bewachen - noch die teuren Kameras sind weg. War es wirklich ein Raubmord? Kommissar Gerhard Weinzirl muss tief hinein - in einen geheimen Stollen im Ammertal, in die alten Zeiten der Hauer und Steiger im Peitinger Bergwerk und am tiefsten in den Sumpf fataler Affären in der so harmlos wirkenden Voralpen-Marktgemeinde. Mit dabei: die kühle Evi, die aufbrausende Jo und der ehemalige Kollege Baier im Unruhestand.

  • Chiemsee-Cowboys

    Chiemsee-Cowboys
    Chiemsee-Cowboys

    Kulinarisches aus dem Chiemgau. Der Chiemsee-Wahnsinn geht weiter: Erst wird eine ehemalige Undercoveragentin ermordet, dann taucht ein italienischer Ex-Mafioso am Chiemsee auf, und zwei Wirte ertrinken auf mysteriöse Weise. Ein alter Freund von der Münchner Kripo bittet Stocker und Zeno um Hilfe. Schnell landen sie im Fadenkreuz diverser Gegenspieler, und zu allem Überfluss mischt auch noch ein ehemaliger BND Mann das Spiel neu auf.

  • Chiemsee-Verschwörung

    Chiemsee-Verschwörung
    Chiemsee-Verschwörung

    Eigentlich will Albin Stocker bloß in seiner Kneipe Musik machen und lecker kochen. Doch auf einmal taucht ein verhängnisvolles Notizbuch auf mit lauter Zahlen und Namen mächtiger Banken und Männer. Dann noch diese hübsche Blondine, deren Mann spurlos verschwunden ist und die Stocker um Hilfe bittet. Was bleibt ihm also anderes übrig, als sich eigenhändig um die Sache zu kümmern?

  • Chiemsee-Dämmerung: Oberbayern Krimi

    Chiemsee-Dämmerung: Oberbayern Krimi
    Chiemsee-Dämmerung: Oberbayern Krimi

    Ein regionaler Politthriller der Extraklasse. Stocker ist einiges gewohnt, aber dieser Job hat es in sich: Dem "Baron", einem einschlägig bekannten Geldwäscher, sind drei Millionen abhandengekommen, die für den Wahlkampf der umstrittenen "Partei für Bayern" bestimmt waren. Das Geld muss wieder her, bevor die Auftraggeber etwas merken – denn die machen unmissverständlich klar, dass sie kein Pardon kennen. Doch in dunklen Ecken rund um den Chiemsee warten schon alte Bekannte auf Stocker, die ihm das Leben zur Hölle machen. Und aus dem Jäger wird ein Gejagter.

  • Kranzhorn

    Kranzhorn
    Kranzhorn

    Als ein Mann bei einer nächtlichen Wanderung in den Tod stürzt, glaubt ganz Oberaudorf an einen Unfall. Als kurz darauf aber ein weiterer Dorfbewohner verschwindet, ist diese Theorie dahin. Dem umtriebigen Bürgermeister kommt die Unruhe mehr als ungelegen. Schließlich soll Oberaudorf als »Schönstes Dorf Bayerns« ausgezeichnet werden. Doch hinter der alpenländischen Idylle stoßen Historiker Lorenz Kastner und Kommissarin Tamara Stahl auf ein tödliches Netz aus Intrigen und sorgsam gehüteten Geheimnissen.

  • Tod im Hopfengarten: Oberbayern Krimi

    Tod im Hopfengarten: Oberbayern Krimi
    Tod im Hopfengarten: Oberbayern Krimi

    Ein deftiger Kriminalroman – urbayerisch und liebenswert komisch. Unweit vom idyllischen Wolnzach wird eine skelettierte Leiche gefunden. Der ganze Marktflecken rätselt: Ist es der junge Peter Gerstecker? Denn der wird seit Monaten vermisst. Nur Hobbydetektiv Wimmer, Metzgermeister im Ruhestand, rätselt ausnahmsweise nicht mit. Stattdessen untersucht er Kunstdiebstähle in der Holledau. Doch dann soll er die Unschuld des Bruders des Vermissten beweisen. Gut, dass seine Enkelin Anna Sommerferien hat und mit auf Mördersuche gehen kann.

  • Sparifankerl

    Sparifankerl
    Sparifankerl

    Eine mysteriöse Mordserie ohne Leichen stellt das beschauliche Leben in Rosenheim auf den Kopf. Die Ermittlungen gegen Täter ohne Motiv und andere mit wasserdichtem Alibi bringen Hauptkommissar Sauerwein und sein Team an eine Grenze, an der sie nicht mehr wissen, wem ihre Sympathien gelten sollen: den Opfern oder den Tätern.

  • Champagnerblut

    Champagnerblut
    Champagnerblut

    Am Starnberger See wird die Leiche eines polnischen Bauarbeiters gefunden. Der frisch aus Hamburg zugezogene Kriminalrat Madsen stößt auf geheime Veranstaltungen der Oberschicht, bei denen man sich zum Amüsement bis auf den Tod bekämpft. Madsen schleust sich undercover in die Szene ein – und muss leidvoll erfahren, dass er den Sumpf aus Geld, Sex und Gewalt maßlos unterschätzt hat . . .

  • Canone Vocale

    Canone Vocale
    Canone Vocale

    Weinwirtin und Chorsängerin Maja Kuckuck findet während ihrer Geburtstagsfeier einen Gast tot auf. Der erschossene Chorsänger Felix Kirschbaum hatte als Tierarzt einen umstrittenen Ruf. Fiel er der Rache eines geschädigten Tierhalters zum Opfer? Welche Rolle spielte die Pferdebesitzerin und Bestattungsunternehmerin Petra Nagel in seinem Leben? Als Petra plötzlich verschwindet und ihre dubiose Schwester Iris das Bestattungsunternehmen übernimmt, drängt sich Maja ein fürchterlicher Verdacht auf.

Mehr von Hannsdieter Loy lesen

Ähnlich wie Oberbayern Krimi

Ähnliche E-Books