Entdecken Sie diesen Podcast und vieles mehr

Podcasts sind kostenlos und ohne Abonnement verfügbar. Außerdem bieten wir E-Books, Hörbücher und vieles mehr für nur $11.99/Monat an.

Nicht verfügbar2/2: «Der süsse Wahn» von Patricia Highsmith
Derzeit nicht verfügbar

2/2: «Der süsse Wahn» von Patricia Highsmith

VonHörspiel


Derzeit nicht verfügbar

2/2: «Der süsse Wahn» von Patricia Highsmith

VonHörspiel

Bewertungen:
Länge:
54 Minuten
Freigegeben:
29. Apr. 2023
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

Der gleichnamige Roman der grossen Autorin erstmals als Hörspiel. David Kelsey – ein junger, begabter, kluger Mann – liebt! Doch Annabelle ist bereits verheiratet. Zumindest in der wirklichen Welt. Nicht aber in Davids Kopf: dort ist sie frei. Und gehört nur ihm allein.

«Es ist noch nicht vorbei. Ich denke an dich, Annabelle, immerzu.» - In David Kelseys letztem Gedanken, am Ende des ersten Teils der Hörspieladaption von "Der süsse Wahn", fängt Patricia Highsmith die Zerrissenheit dieser Figur ein: Seine Liebe ist so rein wie abgründig, so wahnhaft wie zärtlich, sodass der Mord an Annabelles Ehemann für diesen Antihelden nur folgerichtig war. Allein und abgewiesen vor Annabelles Haustür, fragt er sich, wie sie einfach nicht verstehen kann, dass er der einzig Richtige ist? Dass ihr Ehemann, Gerald, nur ein notwendiges Opfer war?

Mit irrational viel Glück entgeht Kelsey den polizeilichen Ermittlungen. Doch Patricia Highsmith geht es nicht um einen kühnen, trickreichen Mord, der nicht Davids letzter sein wird. Es geht ihr um die Entschlossenheit von Davids Liebe, um seine heroische Geduld und um seine Aversion gegen jede Mittelmässigkeit, wie Paul Ingendaay im Nachwort des Romans herausarbeitet. Der Stoff «ist einer der wenigen Romane der Autorin, in denen das weibliche Objekt männlicher Sehnsucht nicht nur Vorwand oder Staffage ist, sondern die Flamme, die eine Existenz von innen heraus verzehrt.»

Vielleicht ist das der Grund, warum uns dieser David Kelsey so nahe rückt? Die genau konstruierte, bedrohliche Wahrhaftigkeit eines Gefühls, dem wir alle einmal erliegen könnten. Patricia Highsmith hat dies am eigenen Leib erfahren: Am 28. Januar 1959 notiert sie, mittlerweile 38jährig und kurz nach der endgültigen Trennung von ihrer Freundin: «Mein Leben ist völlig verzweifelt. Es hängt an einem einzigen Faden.»

Mit: Ulrich Noethen (Erzähler), Nico Holonics (David), Leonie Rainer (Effie), Albrecht Schuch (Wes), Linn Reusse (Annabelle), Tilo Werner (Gerald/Hotelgast), Stephan Schad (Sgt. Miller/Nachbar/Polizist), Konstantin Graudus (Sgt. Terry), Matti Krause (Grant Barber/Oberkellner), Benjamin Utzerath (Kellner)

Aus dem Amerikanischen von Christa Elisabeth Seibicke - Komposition: Pierre Oser - Regieassistenz: Sarah Veith - Tontechnik: Corinna Gathmann und Sebastian Ohm - Bearbeitung und Regie: Cordula Dickmeiß - Dramaturgie: Michael Becker - Produktion: NDR/SRF 2023 - Dauer: 54'
Freigegeben:
29. Apr. 2023
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (100)

Das ist SRF Hörspiel: Ob als aktuelles Dialekt-Hörspiel, als rasant inszenierter Radio-Krimi oder als intimes Hörstück, es erwarten Sie überraschende Hörgeschichten.