Entdecken Sie diesen Podcast und vieles mehr

Podcasts sind kostenlos und ohne Abonnement verfügbar. Außerdem bieten wir E-Books, Hörbücher und vieles mehr für nur $11.99/Monat an.

Nicht verfügbarVan der Bellen: Österreichs Krisenpräsident
Derzeit nicht verfügbar

Van der Bellen: Österreichs Krisenpräsident

VonInside Austria


Derzeit nicht verfügbar

Van der Bellen: Österreichs Krisenpräsident

VonInside Austria

Bewertungen:
Länge:
42 Minuten
Freigegeben:
28. Mai 2022
Format:
Podcastfolge

Beschreibung

Alexander Van der Bellen will ein zweites Mal als Bundespräsident kandidieren. Wie ist die Bilanz seiner bewegten Amtszeit und was bedeutet seine Kandidatur für Österreich?
Ibiza-Affäre, Korruptionsskandale, Kanzlerrücktritte – wohl kaum ein Bundespräsident hatte in seiner sechsjährigen Amtszeit so viele Regierungskrisen zu managen wie Van der Bellen. Der ehemalige Grünenpolitiker galt dabei stets als Ruhepol in Zeiten von politischem Chaos.
Für diese Folge von »Inside Austria« sprechen wir mit dem Bundespräsidenten selbst darüber, wie er auf die Krisen der vergangenen sechs Jahre blickt. Ob er sich Fehler vorwirft und welche Akzente er zukünftig setzen will. Zudem ziehen wir gemeinsam mit unseren Kolleginnen und Kollegen von STANDARD und SPIEGEL eine Bilanz von Van der Bellens bewegter Amtszeit.
In der Podcast-Serie Inside Austria rekonstruieren der SPIEGEL und der österreichische STANDARD gemeinsam Fälle, Skandale und politische Abgründe in Österreich. 
Einen Überblick über Themen und Entwicklungen in Österreich finden Sie auf derstandard.at und auf spiegel.de. 
Mit dem Rabattcode Standard können unsere Hörer*innen jetzt drei Monate lang für 30 Euro das Angebot von SPIEGEL Plus testen und 50 Prozent sparen. Alle Infos dazu finden Sie auf spiegel.de/derstandardInformationen zu unserer Datenschutzerklärung
Freigegeben:
28. Mai 2022
Format:
Podcastfolge

Titel in dieser Serie (100)

Lucia Heisterkamp vom SPIEGEL und Antonia Rauth vom STANDARD rekonstruieren die großen und kleinen Skandale Österreichs. Sie blicken in politische Abgründe und erklären zusammen mit den Journalistinnen und Journalisten beider Redaktionen, was die Republik bewegt. »Inside Austria« erscheint Samstags – überall, wo es Podcasts gibt.