Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Sherlock Holmes Legends, Folge 16: Ein Skandal in Böhmen
Sherlock Holmes Legends, Folge 16: Ein Skandal in Böhmen
Sherlock Holmes Legends, Folge 16: Ein Skandal in Böhmen
Hörbuch57 Minuten

Sherlock Holmes Legends, Folge 16: Ein Skandal in Böhmen

Geschrieben von Eric Zerm

Erzählt von Florian Hoffmann, Hannes Maurer, Julia Kaufmann und

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Über dieses Hörbuch

August 1888: In der Londoner Unterwelt spitzt sich der Konflikt zwischen Rahel Howells und Joseph Harrison zu. Harrison erhofft sich einen Vorteil dadurch, Rahel zu drohen, sie als heimliche Informantin des beratenden Detektivs Sherlock Holmes bloßzustellen. - In der Baker Street 221B stellt sich unterdessen ein maskierter Mann vor, der sich als Graf von Kramm ausgibt. Holmes identifiziert ihn aber sehr schnell als Mitglied des Adelshauses von Ormstein in Böhmen. Der Fürst bittet Holmes inständig darum, eine kompromittierende Fotografie zu beschaffen, die den Fürsten zusammen mit der Abenteurerin und Sängerin Irene Adler zeigt. Die Fotografie ist in Adlers Besitz, und die junge Frau wohnt zwischenzeitlich in London. Gegen ein großzügiges Honorar erklärt sich Holmes bereit, von Ormstein zu helfen und ersinnt einen raffinierten Plan, mit dem er der Sängerin die Fotografie abluchsen will. Irene Adler spielt aber nicht nach seinen Regeln ... - Auch wenn sie in Arthur Conan Doyles Sherlock-Holmes-Geschichten einen nur einen relativ kurzen Auftritt hat, entwickelte sich Irene Adler im Laufe der Jahrzehnte zu einer der beliebtesten Figuren aus dem Holmes-Kosmos. Einer der Gründe dürfte sein, dass sie sich von dem Detektiv nicht austricksen lässt, sondern ihn durchschaut... und der sonst Frauen gegenüber so nüchterne Holmes ist von ihr vom ersten Moment an begeistert, auch wenn er eigentlich vorhat, sie hinters Licht zu führen. Der Plan, den Holmes gemeinsam mit seinem Begleiter Dr. Watson ausführt, um in den Besitz der Fotografie zu kommen, ist eine Art viktorianische Mission: Impossible, denn zunächst weiß er noch nicht einmal, wo Irene Adler diese Fotografie in ihrem Haus überhaupt versteckt haben könnte. - Laut sherlockholmes.fandom.com war "A Scandal in Bohemia" die erste veröffentlichte Kurzgeschichte von Sir Arthur Conan Doyle um Sherlock Holmes und Dr. Watson. Sie erschien erstmals im Juli 1891 im "Strand Magazine" und erregte sofort Aufmerksamkeit. Ein Jahr später wurde sie die Auftaktgeschichte der Geschichtensammlung "The Adventures of Sherlock Holmes" ("Die Abenteuer des Sherlock Holmes"). Das Buch ist eine Sammlung von zwölf Kriminalfällen des beratenden Detektivs. "A Scandal in Bohemia" kennt man im deutschsprachigen Raum unter den Titeln "Ein Skandal in Böhmen", "Ein Skandal in Bohemia", "Der Skandal des Großherzogtums" und "Eine Skandalgeschichte im Fürstentum O.". - In unserer Hörspielserie "Sherlock Holmes: Legends" wird es in einer späteren Folge einen weiteren Auftritt Irene Adlers geben. Wann und unter welchen Umständen das sein wird, bleibt aber vorerst ein Geheimnis. (Eric Zerm, Manuskriptautor)
SpracheDeutsch
HerausgeberHolysoft GmbH
Erscheinungsdatum7. Juli 2023
Sherlock Holmes Legends, Folge 16: Ein Skandal in Böhmen

Weitere Hörbücher von Eric Zerm

Ähnlich wie Sherlock Holmes Legends, Folge 16

Ähnliche Hörbücher