Entdecken Sie Millionen von E-Books, Hörbüchern und vieles mehr mit einer kostenlosen Testversion

Nur $11.99/Monat nach der Testphase. Jederzeit kündbar.

Nicht verfügbar
Die Frau mit den grünen Augen: Der kleine Fürst 112 – Adelsroman
Nicht verfügbar
Die Frau mit den grünen Augen: Der kleine Fürst 112 – Adelsroman
Nicht verfügbar
Die Frau mit den grünen Augen: Der kleine Fürst 112 – Adelsroman
eBook98 Seiten1 Stunde

Die Frau mit den grünen Augen: Der kleine Fürst 112 – Adelsroman

Bewertung: 0 von 5 Sternen

()

Derzeit nicht verfügbar

Derzeit nicht verfügbar

Über dieses E-Book

Viola Maybach hat sich mit der reizvollen Serie "Der kleine Fürst" in die Herzen der Leserinnen und Leser geschrieben. Alles beginnt mit einem Schicksalsschlag: Das Fürstenpaar Leopold und Elisabeth von Sternberg kommt bei einem Hubschrauberunglück ums Leben. Ihr einziger Sohn, der 15jährige Christian von Sternberg, den jeder seit frühesten Kinderzeiten "Der kleine Fürst" nennt, wird mit Erreichen der Volljährigkeit die fürstlichen Geschicke übernehmen müssen.
"Der kleine Fürst" ist vom heutigen Romanmarkt nicht mehr wegzudenken.

Amanda von Seyring war im Begriff gewesen, das Wohnzimmer ihrer Eltern zu betreten, als sie ihren Vater dort am Tisch sitzen sah, den Kopf auf beide Arme gelegt. Es war ein Bild des Jammers und der Verzweiflung. Unwillkürlich stiegen ihr Tränen in die Augen, die sie jedoch rasch zurückdrängte. Er hatte sie nicht kommen hören, und jetzt überlegte sie, ob sie ihn in Ruhe lassen oder lieber mit ihm reden sollte. Sie entschied sich für Letzteres.


Langsam ging sie auf ihn zu und legte ihm behutsam eine Hand auf die Schulter. »Ach, Papa«, sagte sie.


Anton von Seyring hob den Kopf und sah sie an. Sein Lächeln war verzerrt. »Du bist da«, sagte er.


Er war immer ein gut aussehender Mann gewesen, doch jetzt sah man ihm an, dass er in letzter Zeit zu viel getrunken und zu wenig geschlafen hatte. Seine braunen Augen lagen tief in ihren Höhlen und waren dunkel verschattet. Scharfe Falten schienen sich über Nacht in sein Gesicht gegraben zu haben, die grauen Haare hingen strähnig herunter. Das Hemd, das er trug, war fleckig und zerknittert, es verstärkte den Eindruck, dass hier ein Mann saß, der sich vernachlässigte.


»Ja, ich bin gerade gekommen. Bist du ganz allein? Wo sind denn alle?«


»Deine Mutter macht einen Besuch bei einer Freundin, mehr kann ich dir nicht sagen.«


Amanda war die Älteste von drei Geschwistern. Ihr Bruder Ulrich und ihre Schwester Lara gingen noch zur Schule und lebten bei den Eltern. Sie wusste jedoch, dass die beiden es vermieden, allzu häufig zu Hause zu sein,
SpracheDeutsch
HerausgeberKelter Media
Erscheinungsdatum27. Sept. 2016
ISBN9783740909420
Nicht verfügbar
Die Frau mit den grünen Augen: Der kleine Fürst 112 – Adelsroman

Mehr von Viola Maybach lesen

Ähnlich wie Die Frau mit den grünen Augen

Titel in dieser Serie (100)

Mehr anzeigen

Ähnliche E-Books