LinuxUser

Achtung, Roboter!

Wie der Name schon vermuten lässt, ist das Lego Education Spike Prime Set für den Einsatz in Bildungseinrichtungen gedacht. Ganz konkret geht es um den MINT-Unterricht in den Jahrgangsstufen 5 bis 8. Die Schülerinnen und Schüler bauen zuerst die Modelle auf, um sie anschließend zu programmieren. Als Programmiersprache kommen Scratch oder Python zum Einsatz.

Das Herzstück aller Prime-Modelle bildet der programmierbare Hub. Er übernimmt das Ansteuern der Motoren und wertet die Sensoren aus. Außerdem führen Sie darauf die Programme aus, die

Sie lesen eine Vorschau, starten Sie ein Abonnement, um mehr zu lesen.

Mehr von LinuxUser

LinuxUser6 min gelesen
Alleskönner
Das Programm Anytype organisiert Wissen mittels anpassbarer Templates, sowohl offline als auch online. Es treibt den Notiz-Gedanken auf die Spitze und möchte zudem Gleichgesinnte vernetzen und so eine weltweite Wissensdatenbank erschaffen. Wenn sich
LinuxUser4 min gelesen
In die Dauerschleife
Mit dem schlanken Betriebssystem Libre- ELEC lässt sich ein einfaches Kiosksystem mit dem freien Entertainment Center Kodi auf dem Raspberry Pi einrichten. Es spielt ausgewählte Videos in einer Dauerschleife auf einem Mini-Display ab. Für ein Museum
LinuxUser6 min gelesen
Schreckgespenster
Wo das simple Suchen und Ersetzen nicht mehr ausreicht, helfen reguläre Ausdrücke weiter. Damit lassen sich nicht nur Dateien nach komplexen Mustern durchsuchen, sondern auch ausgefeilte Ersetzungen in Zeichenketten vornehmen. Wie man Regexe effizien

Ähnlich